Sonntag, 17. Januar 2016

Die 5. Welle (The 5th Wave)

Die 5. Welle (Originaltitel: The 5th Wave) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film von J Blakeson, der am 14. Januar 2016 in die deutschen Kinos kam. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Rick Yancey. In der Hauptrolle ist Chloë Grace Moretz zu sehen.

Aliens versuchen die Erde zu erobern und die Menschen zu vernichten. In der ersten Welle wurde den Menschen durch einen Elektromagnetischen Impuls alle Elektrischen Geräte und Maschinen funktionsuntüchtig gemacht.

In der zweiten Welle wurden durch die Aliens Naturkatastrophen ausgelöst, die verheerende Auswirkungen haben..

Die dritte Welle kam in Form einer von den Aliens mutierte Seuche, die die meisten Menschen tötete. In der vierten Welle versteckten sich die Aliens in Menschenkörpern. Und sorgten dafür, das Menschen auf Menschen schiessen, aber jeder glaubt fälschlicherweise auf Aliens zu schiessen

Nun bereiten sich alle für die fünfte Welle vor. Cassie Sullivan sucht währenddessen ihren verschwundenen Bruder Sammy, der sich als Kindersoldat versucht.  Allerdings haben die Aliens diesen Militärstützpunkt unterwandert.
Darsteller:

  • Chloë Grace Moretz: Cassie Sullivan
  • Liev Schreiber: Colonel Vosch
  • Nick Robinson: Ben Parish
  • Maika Monroe: Ringer
  • Maria Bello: Sergeant Reznik
  • Maggie Siff: Lisa Sullivan
  • Ron Livingston: Oliver Sullivan
  • Tony Revolori: Dumbo
  • Alex Roe: Evan Walker



Ordentliche Leistung von Chloë Grace Moretz in einem mittelmässigen Film, der mit einer interessante Prämisse aufwartet. Denn die Aliens im Film beginnen nicht wie in anderen ähnlich gelagerten Filmen sofort mit einem Militärisch orientierten Zerstörungswerk, sondern versuchen die Menschenanzahl dramatisch zu verringern, ohne selbst  aktiv in Erscheinung zu treten






„Chloe Grace Moretz Cannes 2014 3“ von Georges Biard. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Chloe_Grace_Moretz_Cannes_2014_3.jpg#/media/File:Chloe_Grace_Moretz_Cannes_2014_3.jpg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.