World Invasion: Battle Los Angeles

World Invasion: Battle Los Angeles (auch bekannt als Battle: LA und Battle: Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Kriegsfilm, der am 11. MĂ€rz 2011 in den amerikanischen Kinos anlief. Regie fĂŒhrte Jonathan Liebesman; die Hauptrollen hatten Aaron Eckhart und Michelle Rodriguez.

Anfangs fĂŒr Meteore gehaltene Raumflugkörper einer außerirdischen Rasse tauchen weltweit in die Ozeane vor kĂŒstennahen Metropolen auf. Diesen entsteigen Infanterieeinheiten, welche die naheliegenden KĂŒsten angreifen und erobern, so auch einen Strandabschnitt vor Los Angeles. Die Außerirdischen wollen die Erde kolonisieren, da sie Wasser als Treibstoff benötigen und dieses nur auf der Erde in flĂŒssiger Form vorkommt. Die Nachrichten melden, dass bereits 20 StĂ€dte in 17 LĂ€ndern der Erde angegriffen wurden.
Second Lieutenant Martinez, ZugfĂŒhrer in einer Einheit des United States Marine Corps, sowie sein vor dem Ruhestand bewahrter Stellvertreter Staff Sergeant Michael Nantz, bekommen mit ihrem Team den Auftrag, Zivilisten aus einer Polizeiwache in Santa Monica zu retten, bevor die United States Air Force die Stadt in drei Stunden durch einen massiven Luftschlag zerstören will.
Auf dem Weg zur Wache kommen sie erstmals in Kontakt mit den nur entfernt humanoiden Außerirdischen, die grĂ¶ĂŸer als Menschen sind, mit ihren Waffen verwachsen zu sein scheinen und sich als technologisch ĂŒberlegene Gegner herausstellen. Außerdem treffen die Marines auf eine kleine Gruppe versprengter Soldaten, deren Einheit aufgerieben wurde.

    Aaron Eckhart: Michael Nantz
    Michelle Rodriguez: Elena Santos
    Will Rothhaar: Lee Imlay
    Bridget Moynahan: Michele
    Jim Parrack: Peter Kerns
    Adetokumboh M’Cormack: Jilbril Adukwu
    Nzinga Blake: Harmonie Adukwu
    Michael Peña: Joe Rincon
    Lucas Till: Scott Grayston
    Ne-Yo: Kevin Harris
    James Hiroyuki Liao: Steven Mottola
    Joey King: Kirsten
    RamĂłn RodrĂ­guez: Lt. Martinez





Bild:
„Michelle Rodriguez by Gage Skidmore 2“ von Gage Skidmore. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 ĂŒber Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Michelle_Rodriguez_by_Gage_Skidmore_2.jpg#mediaviewer/File:Michelle_Rodriguez_by_Gage_Skidmore_2.jpg

 Gage Skidmore [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Beliebte Posts