Resident Evil: Retribution

Resident Evil: Retribution ist ein komplett in 3D gedrehter Sci-Fi-Action-Horrorfilm von Paul W. S. Anderson aus dem Jahr 2012. Der Film ist der fĂŒnfte Teil der auf dem gleichnamigen Videospiel basierenden Filmreihe Resident Evil.

 Der Film beginnt mit einem Angriff auf das Frachtschiff, das Alice im letzten Teil gerettet hat. Dabei sieht man wie Jill Valentine anscheinend auf Seiten Umbrellas gegen die Besatzung des Schiffes und Alice kĂ€mpft. Nach einem schweren Treffer landet Alice im Wasser und man sieht, wie sie einige Zeit spĂ€ter, anscheinend wohl behĂŒtet, in einem Haus aufwacht, in dem sie ihren Mann und ihre gehörlose Tochter umsorgt. Die Ruhe wird allerdings bald durch Zombies gestört, die in das Haus eindringen und ihren Mann
infizieren. Alice kann mit ihrer Tochter Becky gerade so nach draußen fliehen und der Zuschauer sieht, dass die Stadt (Raccoon City laut eines Nachrichtenhubschraubers) gerade von Zombies angegriffen wird. Bei dem Versuch, mit einer vorbeifahrenden Passantin zu fliehen, kommt es zu einem Unfall, bei dem Alice und Becky gerade noch vor einer Horde anrĂŒckender Zombies in ihr Haus fliehen können.

     Milla Jovovich: Alice
    Michelle RodrĂ­guez: Rain Ocampo
    Kevin Durand: Barry Burton
    Sienna Guillory: Jill Valentine
    Oded Fehr: Carlos Oliveira

 
 Li Bingbing: Ada Wong
    Shawn Roberts: Albert Wesker
    Johann Urb: Leon Kennedy
    Boris Kodjoe: Luther West
    Colin Salmon: James „One“ Shade
    Aryana Engineer: Becky

Bilder:
 

„Milla Jovovich“ von Georges Biard. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 ĂŒber Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Milla_Jovovich.png#mediaviewer/File:Milla_Jovovich.png

„Michelle Rodriguez by Gage Skidmore 2“ von Gage Skidmore. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 ĂŒber Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Michelle_Rodriguez_by_Gage_Skidmore_2.jpg#mediaviewer/File:Michelle_Rodriguez_by_Gage_Skidmore_2.jpg

    Beliebte Posts