Schatten Shadows

SF-Serie:  Akte X – Die unheimlichen FĂ€lle des FBI
SF-Serie:  Akte X – Die unheimlichen FĂ€lle des FBI
Staffel: 1
Episode der Staffel: 06
Folge der Serie: 006


Lauren rĂ€umt das BĂŒro ihres Chefs Howard Graves leer, der Suizid beging. Auf dem Heimweg wird sie beim Geldabheben ĂŒberfallen, die Angreifer werden kurze Zeit spĂ€ter tot aufgefunden. Scully und Mulder untersuchen die Leichen, es scheint, als sei ihnen die Kehle von innen zugedrĂŒckt worden. Mulder glaubt an einen Fall von Psychokinese. Durch das Überwachungsvideo des Geldautomaten finden sie Lauren, doch die verneint die TĂ€ter zu kennen und streitet auch den Überfall ab. Als Scully und Mulder Lauren verlassen, scheint ihr Wagen außer Kontrolle zu geraten - er wirkt wie ferngesteuert. Es scheint als ginge die Psychokinese von Lauren aus, aber sie scheint es nicht kontrollieren zu können. Scully und Mulder ermitteln und forschen in Laurens Vergangenheit und Privatleben nach, ebenso machen sie Verbindungen zu Graves. WĂ€hrend Lauren oft von Halluzinationen heimgesucht wird, in denen Graves zu ihr spricht und sie seine Leiche sieht, zweifeln Scully und Mulder an Graves Tod. Weitere Ermittlungen ergeben, dass Graves tot ist, Lauren wird von dessen ehemaligen GeschĂ€ftspartner bedroht. Daheim wird Lauren von zwei Killern angegriffen, doch eine unsichtbare Macht scheint die Angreifer zu erwĂŒrgen, Mulder und Scully beobachten dies mit eigenen Augen, als sie Lauren zu Hilfe eilen wollen. Die Ermittlungen des FBI zeigen, dass die Firma von Graves Verbindungen zur Isfahan-Gruppe hatte und er deshalb aussteigen wollte. Deshalb wurde er umgebracht. Bei der Durchsuchung des FirmengebĂ€udes weist Graves Geist auf belastende Beweise hin, Lauren verlĂ€sst die Firma und zieht nach Nebraska, um dort in Ruhe, ohne den Geist von Graves, leben zu können.

Beliebte Posts