Rebellen der Galaxis I Worship His Shadow

Eva Habermann (2004)
war in der ersten
Staffel dabei
Serie:  Lexx – The Dark Zone

Staffel: 01
Folge der Staffel: 01
Gesamt-Folgen-Nr. : 01


Lexx – The Dark Zone ist eine Sci-Fi-TV-Serie aus dem Jahr 1997 bis 2002. Sie ist eine kanadische, deutsche und britische Gemeinschaftsproduktion, wobei die deutschen Partner nur bis zur dritten Staffel involviert waren.

Der Hauptkonflikt der Serie ist der Kampf der Menschheit gegen die Vertreter einer mächtigen Insektenzivilisation. Das Ziel der Insekten ist die Auslöschung der gesamten Menschheit. Die Haupthelden der Serie sind über alle vier Staffeln die Lexx selbst und ihre Crew. Diese besteht aus dem Kapitän der Lexx, Stanley H. Tweedle, der Liebessklavin Zev/Xev sowie dem toten ehemaligen Attentäter Kai, dem Letzten der Brunnen-G. Sie sind gemeinsam auf der Suche nach einem neuen Zuhause.


Folgenbeschreibung: 
 Sein Göttlicher Schatten beherrscht den Cluster mit dunklen Kräften und einer mächtigen Bürokratie. Das Schicksal führt vier ungleiche Helden zusammen. Sie richten auf dem Cluster verheerenden Schaden an: Zev (später Xev) Bellringer, eine willensstarke, ziemlich hässliche Frau, die im Verlaufe der Handlung in eine sexy Liebessklavin umgewandelt wird; 790 (sprich: sieben neunzig), der in Zev verliebte Roboterkopf; Kai, ein Krieger, der durch Seinen Göttlichen Schatten einst in einen willenlosen Attentäter verwandelt wurde und Stanley H. Tweedle, ein Wachmann vierter Klasse.



Brian Downey

Brian Downey           Stanley H. Tweedle
Michael McManus    Kai
Eva Habermann        Zev Bellringer (Folgen 1 bis 6)
Xenia Seeberg          Xev Bellringer (ab Folge 7)
Ellen Dubin              Giggerota (6 Folgen)






Xenia Seeberg (* 4. April 1972 in Geldern. Die Filmdatenbank IMDb gibt mittlerweile 1968 als Geburtsjahr an. Frühere Angaben in der IMDb lauteten 1972), bürgerlich Anke Wesenberg, ist eine deutsche Schauspielerin.

 Eva Felicitas Habermann (* 16. Januar 1976 in Hamburg) ist eine deutsche Schauspielerin und Moderatorin.

 „Briandowneyscifionrock“ von Thecrew2008 in der Wikipedia auf Englisch - Übertragen aus en.wikipedia nach Commons.. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Briandowneyscifionrock.jpg#/media/File:Briandowneyscifionrock.jpg

 „Eva Habermann“ von Edmond.frederik at de.wikipedia. Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 de über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Eva_Habermann.jpg#/media/File:Eva_Habermann.jpg