Justice League (2017, Film)

Gal Gadot verkörpert
Wonder Woman
Justice League (englisch für Gerechtigkeitsliga) ist ein geplanter US-amerikanischer Actionfilm über die Gerechtigkeitsliga, die im Original und in Deutschland auch unter Justice League bekannt ist. Der Film ist die erste Kinoverfilmung über das Superheldenteam des Verlags DC Comics. Justice League ist der erste Teil eines im DC Extended Universe angesiedelten Zweiteilers und soll im November 2017 erscheinen. Der zweite Film, Justice League 2, soll 2019 veröffentlicht werden. Die Regie des Films wird von Zack Snyder geführt, der bereits vorher für Man of Steel und Batman v Superman: Dawn of Justice verantwortlich war.

Handlung
Der Film handelt von der Justice League, einem Superheldenteam, das unter anderem aus Batman, Superman, Wonder Woman, Aquaman, The Flash und Cyborg besteht.

Produktion
Justice League: Mortal
Bereits 2007 gab es Pläne für einen Film über die Justice League, der 2009 unter dem Titel Justice League: Mortal (deutsch Justice League: Sterblich) für einen Budget von 220  bis 250 Millionen US-Dollar  in die Kinos kommen sollte. Allerdings streikten im November 2007 die Drehbuchautoren in Folge des Autorenstreiks von Hollywood für drei Monate und die Arbeiten verzögerten sich zusätzlich durch die Suche nach geeigneten Schauplätzen und eine geeignete Besetzung um weitere sechs Monate. Schließlich feierten DC Comics und Warner Bros. 2008 mit dem Film The Dark Knight große finanzielle Erfolge und stellten den Film Justice League: Mortal vorerst ein, um sich auf Filme über einzelne Figuren zu konzentrieren. Zwischen der Veröffentlichung von The Dark Knight und der Bekanntgabe von Justice League veröffentlichte DC Comics unter anderem die Filme Watchmen – Die Wächter, Jonah Hex, Green Lantern, The Dark Knight Rises und Man of Steel. Mit der Ankündigung von Justice League gilt Justice League: Mortal endgültig als gescheitertes Projekt. Die Regie hätte von George Miller geführt werden sollen und Superman hätte durch D. J. Cotrona, Batman durch Armie Hammer, Wonder Woman durch Megan Gale, The Flash durch Adam Brody, der Green Lantern John Steward durch Common sowie Aquaman durch Santiago Cabrera verkörpert werden sollen.

Neben einer vollständigen Besetzung waren die Sets und die Kostüme bereits in Produktion. Der Film wäre vor Marvel’s The Avengers, mit dem Justice League häufig verglichen wird, erschienen. Das Drehbuch wurde von Michele und Kiernan Mulroney verfasst und wurde im Juni 2007 an Warner Bros. übergeben. Das Drehbuch wurde später veröffentlicht.  Snyder verlautete, dass er zahlreiche Inspirationen durch den Comicbuchzeichners Jack Kirby in Justice League einfließen ließ
Besetzung
  •     Henry Cavill: Clark Kent / Superman
  •     Ben Affleck: Bruce Wayne / Batman
  •     Gal Gadot: Diana Prince / Wonder Woman
  •     Ezra Miller : Barry Allen / The Flash
  •     Jason Momoa: Arthur Curry
  •     Ray Fisher: Victor Stone / Cyborg
  •     Amy Adams: Lois Lane
  •     Jeremy Irons: Alfred Pennyworth
  •     J. K. Simmons: Commissioner Gordon
  •     Ciarán Hinds: Steppenwolf
  •     Jesse Eisenberg: Lex Luthor
  •     Amber Heard: Mera
  •     Connie Nielsen: Queen Hippolyta
Von Gage Skidmore - https://www.flickr.com/photos/gageskidmore/14596739858/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34325227

Geplante Star Wars Filme

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers 18. Dezember 2019
Unbetitelte neue Star Wars Triology
Untitled first film December 16, 2022 TBA Buch:
Produktion
Kathleen Kennedy, David Benioff and D. B. Weiss
Untitled second film December 20, 2024 TBA David Benioff and D. B. Weiss
Untitled third film December 18, 2026

SF Filme von Netflix produziert:

SF Filmtitel Netflix Veröffentlichung:
ARQ 16.09.16
Extinction July 27, 2018
iBoy January 27, 2017
IO January 18, 2019
Mute February 23, 2018
Okja June 28, 2017
Rim of the World May 24, 2019
See You Yesterday May 17, 2019
Spectral December 9, 2016
TAU June 29, 2018
The Cloverfield Paradox February 4, 2018
The Discovery March 31, 2017

In Produktion bzw geplante SF-Filme

Titel: Regie: Darsteller: Notizen




Jahr: 2020






After Yang Kogonada Colin Farrell 2020
Bill & Ted Face the Music Dean Parisot Keanu Reeves, Alex Winter, William Sadler 21.08.20
BIOS Miguel Sapochnik Tom Hanks, Caleb Landry Jones October 2, 2020
Chaos Walking Doug Liman Tom Holland, Daisy Ridley 2020
Dune Denis Villeneuve Timothée Chalamet, Rebecca Ferguson, Stellan Skarsgård 20.11.20
Godzilla vs. Kong Adam Wingard Kyle Chandler, Zhang Ziyi, Millie Bobby Brown March 13, 2020
The New Mutants Josh Boone Anya Taylor-Joy, Maisie Williams, Charlie Heaton, Henry Zaga, Blu Hunt 03.04.20
Stowaway Joe Penna Anna Kendrick, Toni Collette, Shamier Anderson 2020
Voyagers Neil Burger Colin Farrell, Tye Sheridan, Lily-Rose Depp 2020




Jahr: 2021






Avatar 2 James Cameron Sam Worthington, Zoe Saldana, Sigourney Weaver, Stephen Lang December 17, 2021




Jahr: 2023






Avatar 3 James Cameron Sam Worthington, Zoe Saldana December 22, 2023

Künftige SF Serien:

- The Mandalorian (erste Realserie im fiktiven Star-Wars-Universum), ab dem 12. November 2019

- Star Trek: Picard (ab 2020)

Beliebte Posts

Gemini Man