Alles, was wir geben mussten

Filmdaten
Deutscher Titel Alles, was wir geben mussten
Originaltitel Never Let Me Go

Produktionsland Großbritannien
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2010
Länge 103 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
JMK 14
Stab
Regie Mark Romanek
Drehbuch Alex Garland
Produktion Alex Garland
Andrew Macdonald
Kazuo Ishiguro
Allon Reich
Musik Rachel Portman
Kamera Adam Kimmel
Schnitt Barney Pilling
Besetzung:

 Carey Mulligan: Kathy
 Keira Knightley: Ruth
 Andrew Garfield: Tommy
 Izzy Meikle-Small: kindliche Kathy
 Ella Purnell: kindliche Ruth
 Charlie Rowe: kindlicher Tommy
 Charlotte Rampling: Miss Emily
 Sally Hawkins: Miss Lucy
 Domhnall Gleeson: Rodney
 Andrea Riseborough: Chrissie
  •  Synchronisation
    Rolle Darsteller/in Synchronsprecher/in
    Kathy Izzy Meikle-Small (jung) Carey Mulligan (alt) Soraya Richter (jung) Maria Koschny (alt)
    Ruth Ella Purnell (jung) Keira Knightley (alt) Shirin Westenfelder (jung) Giuliana Jakobeit (alt)
    Tommy Charlie Rowe (jung) Andrew Garfield (alt) Alexander Landmann (jung) Leonhard Mahlich (alt)
    Miss Emily Charlotte Rampling Krista Posch
    Miss Geraldine Kate Bowes Renna Almut Zydra
    Miss Lucy Sally Hawkins Tanja Geke
    Rodney Domhnall Gleeson Konrad Bösherz
    Chrissie Andrea Riseborough Anne Helm
    Amanda Hannah Sharp Paulina-Sara Ociepka
    Arthur Oliver Parsons Timon Straka
    Keffers David Sterne Reinhard Scheunemann
    Krankenschwester Monica Dolan Silke Matthias
    Laura Christina Carrafiell Katharina Ritter
    Madame Nathalie Richard Katharina Koschny


  • Alles, was wir geben mussten ist ein 2010 entstandener britisch Film des Regisseurs Mark Romanek. Die Hauptrollen sind mit Carey Mulligan, Keira Knightley und Andrew Garfield besetzt. Der Film basiert auf dem Roman Alles, was wir geben mussten des Autors und Literaturnobelpreisträgers Kazuo Ishiguro. Premiere feierte er am 3. September 2010 auf dem Telluride Film Festival in Colorado in den USA. Am 14. April 2011 kam er in die deutschen Kinos.
 Daten-Quelle: Wikipedia  und andere Portale

 Creative-Commons-Lizenz Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (abgekürzt CC-by-sa-3.0), der ebenfalls unter http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode eingesehen werden kann.