Event Horizon – Am Rande des Universums

Posted By: G.M. Sandfort - Juni 08, 2020

Share

& Comment


Event Horizon – Am Rande des Universums ist ein Science-Fiction- und Horrorfilm aus dem Jahr 1997 von Regisseur Paul W. S. Anderson. Hauptdarsteller sind Laurence Fishburne und Sam Neill. Der Film startete am 15. Januar 1998 in den deutschen Kinos.
Deutscher TitelEvent Horizon – Am Rande des Universums
OriginaltitelEvent Horizon
ProduktionslandUSA, Vereinigtes Königreich
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1997
Länge92 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
RegiePaul W. S. Anderson
DrehbuchPhilip Eisner
ProduktionLawrence Gordon
MusikMichael Kamen,
Orbital
KameraAdrian Biddle
SchnittMartin Hunter

Besetzung
Laurence Fishburne: Captain Miller
Sam Neill: Dr. William Weir
Joely Richardson: Lieutenant Starck
Kathleen Quinlan: Peters, Med Tech
Richard T. Jones: Cooper
Jack Noseworthy: Justin
Jason Isaacs: D. J.
Sean Pertwee: Smith
Peter Marinker: Captain Vince Kilpack
Holley Chant: Claire Weir
Barclay Wright: Peters Sohn Denny
Noah Huntley: Edward Corrick
Robert Jezek: Rettungstechniker

Im Jahr 2047 bricht das Bergungsraumschiff Lewis & Clark zu einer geheimen Rettungsmission in der Nähe des Planeten Neptun auf. Der mitgereiste Wissenschaftler Dr. Weir erläutert erst nach der Ankunft Captain Miller und dessen Mannschaft das Ziel des Unternehmens: Sie sollen die Event Horizon (deutsch: Ereignishorizont) bergen, ein seit dem Jahr 2040 verschollenes Raumschiff, das die Grenzen des Sonnensystems erforschen sollte und über einen revolutionären Antrieb verfügt, der ein künstliches Schwarzes Loch erzeugt und dem Schiff somit ermöglicht, den Weltraum quasi mit Überlichtgeschwindigkeit zu durchqueren.

Die Mannschaft entdeckt tatsächlich die verschollene Event Horizon in der Umlaufbahn des Neptun treibend. Eine Bergungsmannschaft geht an Bord und findet das Schiff scheinbar verlassen vor. Bald stellt sich aber heraus, dass alle Besatzungsmitglieder tot sind; offensichtlich haben sie sich gegenseitig getötet. Das defekte Videologbuch des Schiffes wird wiederhergestellt, in einer kurzen beschädigten Videosequenz sieht man erst Startvorbereitungen, eine Stellungnahme des Kommandanten zur Forschungsmission und plötzlich sich gegenseitig zerfleischende Besatzungsmitglieder.

Nach und nach kommt die Besatzung der Lewis & Clark dem Geheimnis der Event Horizon auf die Spur und sieht sich mehr und mehr mit ihren eigenen Ängsten konfrontiert. Nachdem die ersten Besatzungsmitglieder von grauenhaften Visionen in den Tod getrieben worden sind und die Lewis & Clark durch einen Sabotageakt zerstört worden ist, erkennt Weir, dass die Event Horizon durch das Schwarze Loch in ein anderes Universum geflogen ist, aus dem sie, auf unerklärliche Weise transformiert, als eine Art intelligentes, bösartiges Wesen zurückgekehrt ist, das die Fähigkeit hat, die schlimmsten Ängste aller Menschen an Bord real werden zu lassen. Durch den Dimensionssprung und die resultierende Differenz der Raumzeit hat die Crew ein „höllenartiges“ Szenario durchlebt und offenbar den Verstand verloren.


Revenant Publications bezeichnet Event Horizon – Am Rande des Universums  als „Most underrated Horror Movie“
 James Castro: Most Underrated Horror Movie: Event Horizon. In: Revenant Publications. (Stand: 5. April 2016)
 Looking back at Event Horizon. In: Den of Geek. (Stand: 5. April 2016)



Event Horizon – Am Rande des Universums1997Event HorizonPaul W. S. AndersonLaurence Fishburne, Sam Neill, Kathleen Quinlan
Star Force Soldier1998SoldierPaul W. S. AndersonKurt Russell, Jason Scott Lee, Connie Nielsen
Resident Evil2002Resident EvilPaul W. S. AndersonMilla Jovovich, Oscar Pearce, Indra Ové
Alien vs. Predator2004Alien vs. PredatorPaul W. S. AndersonSanaa Lathan, Raoul Bova, Lance Henriksen
Death Race2008Death RacePaul W. S. AndersonJason Statham, Joan Allen, Ian McShane
Resident Evil: Afterlife2010Resident Evil: AfterlifePaul W. S. AndersonMilla Jovovich, Ali Larter, Spencer Locke
Resident Evil: Retribution2012Resident Evil: RetributionPaul W. S. AndersonMilla Jovovich, Sienna Guillory, Michelle Rodriguez
Resident Evil: The Final Chapter2017Resident Evil: The Final ChapterPaul W. S. AndersonMilla Jovovich, Ali Larter, Shawn Roberts






Text:

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar. Text und Daten, u.a. von Wikipedia.org .






About G.M. Sandfort

Günter Sandfort (Willich).

Copyright © 2015 sf-actionfilm.de

Designed by Templatezy