Rampage – Big Meets Bigger

Posted By: G.M. Sandfort - Oktober 20, 2020

Share

& Comment

Regie: Brad Peyton; Dreh­buch: Carlton Cuse, Adam Sztykiel; Besetzung: Dwayne Johnson, Naomie Harris, Malin Åkerman, Joe Manganiello, Jeffrey Dean Morgan, Jake Lacy, Jack Quaid, Marley Shelton, Demetrius Grosse, Matt Gerald


Im Weltall wird die Raumstation Athena 1 der Gentechnikfirma Energyne nach der Mutation einer Riesen-Laborratte zerstört. Dr. Kerry Atkins überlebt als einzige und kann sich mit Genproben in eine Evakuierungskapsel retten. Die Kapsel explodiert im All und die drei Probenbehälter stürzen in die Everglades, einen Wald in Wyoming und in das San Diego Wildlife Sanctuary. Ein Krokodil und ein Wolf werden infiziert und mutieren bald zu gewaltigen Ungeheuern.
Der Primatenforscher Davis Okoye, ein ehemaliger Special-Forces-Soldat der US-Army und einer Anti-Wilderei-Einheit, der im San Diego Wildlife Sanctuary arbeitet, hat zwar aufgrund der Wilderei Probleme im Umgang mit seinen Mitmenschen, doch mit dem außergewöhnlich intelligenten Albino-Gorilla George, den er nach dem Tod von dessen Eltern von klein an aufgezogen hat, verbindet ihn eine unerschütterliche Freundschaft. Sie können sich hervorragend durch Gebärdensprache verständigen. Als jedoch George die Dämpfe des zerstörten Probenbehälters einatmet, mutiert der sanftmütige Affe ebenfalls zu einem rasenden Monster von gewaltigen Ausmaßen. Bald muss Okoye entdecken, dass es noch andere, ähnlich veränderte Alpha-Räuber gibt, die durch den Norden Amerikas ziehen und alles auf ihrem Weg zerstören. Okoye tut sich mit der diskreditierten Gentechnikerin Dr. Kate Caldwell, die früher für Energyne arbeitete und einen Hass auf das Unternehmen und insbesondere auf die skrupellose Leiterin Claire Wyden hat, der sie die Schuld am Tod ihres Bruders gibt, zusammen, um ein Gegenmittel zu beschaffen und sich durch ein sich ständig wandelndes Schlachtfeld zu kämpfen.
Claire Wyden und ihr Bruder, deren Tests zur illegalen Entwicklung biologischer Waffen dienen, entsenden eine von ihnen gekaufte Sicherheitsfirma, angeführt von einem Mann namens Burke, der es gelingt, einen der abgestürzten Behälter zu finden. Dabei geraten sie mit dem mutierten Wolf aneinander und einige von ihnen, einschließlich Burke, kommen um.


Deutscher TitelRampage – Big Meets Bigger
OriginaltitelRampage
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch, Spanisch
Erscheinungsjahr2018
Länge108 Minuten
Altersfreigabe12
RegieBrad Peyton
DrehbuchRyan Engle,
Carlton Cuse,
Ryan Condal,
Adam Sztykiel
ProduktionBeau Flynn,
Hiram Garcia,
Dwayne Johnson,
Brad Peyton,
John Rickard
MusikAndrew Lockington
KameraJaron Presant
SchnittBob Ducsay,
Jim May
Besetzung
  • Dwayne Johnson: Davis Okoye
  • Naomie Harris: Dr. Kate Caldwell
  • Malin Åkerman: Claire Wyden
  • Jeffrey Dean Morgan: Agent Russell
  • Jake Lacy: Brett Wyden
  • Joe Manganiello: Burke
  • Marley Shelton: Dr. Kerry Atkins
  • P. J. Byrne: Nelson
  • Will Yun Lee: Agent Park
  • Jack Quaid: Connor
  • Demetrius Grosse: Colonel Blake
  • Jason Liles: George
  • Breanne Hill: Amy
  • Matt Gerald: Zammit






sf-actionfilm.de


... auch erreichbar unter

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Texte und Daten u.a. von Wikipedia

About G.M. Sandfort

Günter Sandfort (Willich).

Copyright © 2015 sf-actionfilm.de

Designed by Templatezy