2067 – Kampf um die Zukunft (Originaltitel 2067)

Posted By: G.M. Sandfort - Dezember 13, 2020

Share

& Comment

2067 – Kampf um die Zukunft (Originaltitel 2067) ist ein Science-Fiction-Film von Seth Larney, der am 2. Oktober 2020 in die australischen Kinos kam.

Deutscher Titel2067 – Kampf um die Zukunft
Originaltitel2067
ProduktionslandAustralien
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2020
Länge114 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
RegieSeth Larney
DrehbuchSeth Larney
ProduktionKate Croser,
Lisa Shaunessy,
Jason Taylor
MusikKenneth Lamp,
Kirsten Axelholm
KameraEarle Dresner
SchnittSean Lahiff
Besetzung
Kodi Smit-McPhee: Ethan Whyte
Ryan Kwanten: Jude
Sana'a Shaik: Xanthe
Deborah Mailman: Regina
Aaron Glenane: Richard Whyte
Leeanna Walsman
Damian Walshe-Howling
Andy McPhee
Matt Testro
Finn Little

 

Im Jahr 2067 steht die Erde kurz vor dem Kollaps. Nach Jahren, in denen zu wenig gegen den Klimawandel getan wurde, ist die Pflanzenwelt ausgestorben und der verfügbare Sauerstoff dramatisch knapp geworden. Daher bauen Wissenschaftler unter der Leitung von Regina eine Quantenzeitmaschine, mit deren Hilfe sie in der Zukunft nach einer möglichen Lösung suchen. Als Antwort, scheinbar von den Nachkommen der Menschheit, erhalten sie aus der Zukunft nur eine kurze Nachricht: „Send Ethan Whyte“.
Schon seit Jahren arbeitet der junge Versorgungstechniker mit seinem Freund Jude unter der Erde. Während er selbst ganz gut mit den auf der Erde herrschenden, schwierigen Bedingungen klarkommt, gibt es Menschen, wie Ethans Frau Xanthe, die langsam daran sterben. Der Plan der Wissenschaftler ist es, Whyte in die Zukunft zu schicken, wo er herausfinden soll, wie man die Erde wieder auf natürliche Weise bewohnbar machen kann und mit den gesammelten Informationen zurückzukehren, um die Situation in der Gegenwart in den Griff zu bekommen. Anfangs zögert Whyte, Xanthe zurückzulassen, doch da er die einzige Hoffnung für die menschliche Spezies zu sein scheint, wagt er die Reise mit der Zeitmaschine. 400 Jahre in der Zukunft findet er einen Planeten mit einer Natur von atemberaubender Schönheit vor, in der die Pflanzen wieder echten Sauerstoff produzieren. Doch dann entdeckt er seinen eigenen Leichnam und ein kryptisches, letztes Audioprotokoll seiner selbst









sf-actionfilm.de


... auch erreichbar unter

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Texte und Daten u.a. von Wikipedia

About G.M. Sandfort

Günter Sandfort (Willich).

Copyright © 2015 sf-actionfilm.de

Designed by Templatezy