Little Fish

Posted By: G.M. Sandfort - Januar 10, 2021

Share

& Comment

Little Fish ist ein romantischer Science-Fiction-Film von Chad Hartigan, der Teilnehmern des Tribeca Film Festivals ab 15. April 2020 online erstmals zur Verfügung gestellt wurde und am 5. Februar 2021 in die US-Kinos kommen soll. Der Film basiert auf einer Kurzgeschichte von Aja Gabel.

OriginaltitelLittle Fish
ProduktionslandUSA, Kanada
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2020
Länge101 Minuten
Stab
RegieChad Hartigan
DrehbuchMattson Tomlin
Produktion
Lia Buman,
Rian Cahill,
Chris Ferguson,
Tim Headington,
Brian Kavanaugh-Jones,
Mattson Tomlin
MusikKeegan DeWitt
KameraSean McElwee
SchnittJosh Crockett
Besetzung
Olivia Cooke: Emma Jack O’Connell: Jude
Raúl Castillo: Ben
Leanne Khol Young: Mutter
Carmen Moore: Dr. Dormer
Katerina Katelieva: die falsche Emma
Chris Shields: Mr. Johnson
Toby Hargrave: Frank
Soko: Samantha
Kwesi Ameyaw: Dr. Tomlin
Angela Moore: Annie

 

Eine Pandemie, ausgelöst durch ein Virus, das das Gedächtnis der Menschen angreift, breitet sich mit alarmierender Geschwindigkeit auf der ganzen Welt aus. Die Krankheit wird als NIA oder „neuroinflammatorisches Leiden“ bezeichnet und lässt Betroffene plötzlich vergessen, wer sie sind oder was sie tun, wie zum Beispiel bei einem Fischer, der vergisst, wie man ein Schiff steuert und daher nach Hause schwimmt.
Auch für die Ehe zweier Frischvermählten hat die Krankheit Folgen, als Jude dem Leiden erliegt und beginnt, kleine Dinge zu vergessen, so wo er seine Schlüssel abgelegt hat oder um was es in Streitigkeiten mit seiner Frau Emma ging. Sie ist bislang nicht betroffen. Jude arbeitet als Fotograf, während sich Emma als Schriftstellerin versucht. Bald bemerkt sie bei einem Telefonat, dass sie auch ihre Mutter an NIA zu verlieren droht. Einer ihrer Freunde, ein Musiker namens Ben vergisst nicht nur, wie man Musik spielt, sondern erkennt auch seine eigene Freundin Samantha nicht mehr.
Emma will es nicht akzeptieren, den Mann, den sie liebt und den sie vor knapp einem Jahr geheiratet hat, vor ihren Augen verschwinden zu sehen. Gemeinsam versuchen sie ihre Erinnerungen daran wach zu halten, wer sie sind und wie sie sich ineinander verliebten. Als ein potenzielles Gegenmittel gegen NIA entdeckt wird, probieren Emma und Jude dieses aus.








sf-actionfilm.de


 


 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Texte und Daten u.a. von Wikipedia

About G.M. Sandfort

Günter Sandfort (Willich).

Copyright © 2015 sf-actionfilm.de

Designed by Templatezy