Sonntag, 4. Dezember 2016

Doctor Strange (2016)

Benedict Cumberbatch  2016 San Diego


Doctor Strange ist ein US-amerikanischer Superheldenfilm, der im Marvel Cinematic Universe angesiedelt ist. Protagonist ist die titelgebende Figur Dr. Stephen Strange, die auf der gleichnamigen Figur der Marvel Comics basiert. Scott Derrickson übernahm die Regie. Der Protagonist wird von Benedict Cumberbatch dargestellt.
Der Film feierte am 20. Oktober 2016 seine Premiere. Der Kinostart fand in Österreich am 26. Oktober 2016 und in Deutschland am 27. Oktober 2016 statt. Die Produktion ist nach Dr. Strange (1978) die zweite filmische Umsetzung der Comicvorlage als Realfilm.
Besetzung:
Benedict Cumberbatch: Dr. Stephen Strange /
Dormammu (Motion Capture)[3]
Tilda Swinton: Die Älteste
Chiwetel Ejiofor: Meister Mordo
Mads Mikkelsen: Kaecilius
Rachel McAdams: Christine Palmer
Benedict Wong: Wong
Michael Stuhlbarg: Nicodemus West
Benjamin Bratt: Jonathan Pangborn
Scott Adkins: Lucian




Im Kamar-Taj, einer geheimen Enklave und Lehrstätte für Magier in Nepal, ermorden der abtrünnige Kaecilius und dessen Jünger den Wächter der Bibliothek und entwenden verschiedene Seiten aus einem verbotenen Buch. Die oberste Meisterin und ehemalige Lehrerin von Kaecilius, die Älteste, versucht die Diebe aufzuhalten, doch diese flüchten sich durch ein Dimensionsportal nach London und können ihr von dort entkommen.
Stephen Strange, ein anerkannter, aber arroganter Neurochirurg, erleidet bei einem Autounfall schwere Verletzungen am Nervengewebe seiner Hände, so dass er seine Karriere nicht mehr weiter fortführen kann. Auf der verzweifelten Suche nach einem Heilmittel erfährt er schließlich von einem Patienten namens Jonathan Pangborn, der nach einer Querschnittlähmung auf wundersame Weise wieder geheilt wurde. Strange sucht Pangborn auf, und dieser erzählt ihm von einem ominösen Meister an einem Ort namens Kamar-Taj, der ihn lehrte, durch die Kraft seines Geistes wieder laufen zu lernen.
Begierig auf eine Genesung begibt Strange sich nach Kathmandu und wird dort von Mordo, einem weiteren Magier, zur Ältesten gebracht. Die Älteste eröffnet dem zunächst skeptischen Strange die wahre Natur ihres Ordens, indem sie seinen Verstand auf eine Reise durch das Gewebe der Realität schleudert, und erklärt ihm, dass Pangborn einer ihrer ehemaligen Schüler ist, der Kamar-Taj verließ, nachdem ihm die Zauberkunst half, seine Lähmung zu überwinden. Zuerst wird Strange von der Ältesten abgewiesen, da sie seine eventuelle Korruption durch seine Selbstsucht fürchtet, doch Mordo kann sie davon überzeugen, dass ihr Orden sein angeborenes magisches Talent bald sehr gut gebrauchen kann.


Durch Hartnäckigkeit und Fleiß entwickelt sich Strange im Laufe der Zeit zu einem begabten Anwender der magischen Künste; doch sein erwachter Wissensdurst treibt ihn schließlich dazu, sich ein mystisches Amulett – das Auge des Agamotto – umzuhängen, das verbotene Buch zu öffnen und die dort beschriebenen Rituale auszuprobieren. Mordo und Wong, der neue Hüter der Bibliothek, können gerade noch verhindern, dass sein unüberlegtes Handeln zu einer Verdrehung der Naturgesetze und damit zu katastrophalen Konsequenzen führt. Durch sie erfährt Strange, dass der Orden die Aufgabe hat, die Welt vor der Invasion von Mächten aus dunklen, bösen Dimensionen zu schützen; der Schutz der Erde wird von drei Tempeln in London, Hongkong und New York übernommen, über die die Zauberer wachen sollen und mit denen Kamar-Taj als eine Art Nabe über Dimensionstüren in Verbindung steht. Eine jener finsteren Dimensionen, in der die Zeit keine Bedeutung hat, wird von der Entität Dormammu beherrscht, und die Seiten, die von Kaecilius gestohlen wurden, enthalten ein Ritual, mit dessen Hilfe eine Öffnung zwischen der Erde und Dormammus Heimat geschaffen werden kann.



Kaum als Strange von diesen Dingen erfährt, wird der Londoner Tempel von Kaecilius angegriffen und zerstört. Die Druckwelle der dabei erfolgten Explosion schleudert Strange durch eines der Dimensionstüren in den New Yorker Tempel, der von den Abtrünnigen als nächstes angegriffen wird.

Von Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50421660

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Mauerblümchen Wallflower Fringe – Grenzfälle des FBI

Fringe – Grenzfälle des FBI
MauerblümchenWallflower






  • Staffel: 04
  • Episode der Staffel:  07
  • Folge-Nr.: 072

101 Flug 627
102 Das Experiment 
103 Roy 
104 Die Ankunft
105 Unter Strom

106 Das Heilmittel 
107 Der geheimnisvolle ...
108 Die Gleichung 

109 Schmetterlinge...
110 Durch die Wand 
111 Das Schnupfenvirus 
112 Hirnfresser 

113 Conrad 
114 Das Manifest
115 Ohne Worte
116 Entfesselt 
117 Alpträume
118 Nachtschatten 
119 Der andere Weg 
120
Nichts ist einzigartig



201 Rückkehr  202 Objekt der Begierde
203 Der Colonel 
204 Masse mal Geschwindigkeit 
205 Traumfänger
206 Der Kosmonaut 

207 Kontrolle 

208 August 
209 Snakeheads 
210 Die Tür
211  Besessen

212  Das Summen von Edina
213 Das Grauen aus der Tiefe
214 Dr. Robert Bischoff
215     Jacksonville
216     Peter
217     Die Bürde
218     Die weiße Tulpe
219     Der Mann von
der anderen Seite
220     Brown Betty
221 Noyo County
222 Die andere Seite (1)
223 Die andere Seite (2)
301 Olivia 302 Der Kasten
303 Milo
304 Träumen Gestaltwandler
von elektrischen Schafen?
305 Bernstein 31422
306 6955 kHz
307 Entführt
308 Übergangspunkt
309 Marionette
310 Das Glühwürmchen
311 Wechselspiel
312 Der Gedankenleser
313 Unsterblich
314 6B

315 Versuchsperson 13

Walter will nicht akzeptieren, dass Peter sein Sohn, oder zumindest der des Ministers ist, obwohl die DNA-Probe zu 99,7 % dafür spricht. Währenddessen arbeiten Lincoln und Olivia an einem Fall, in dem ein ehemaliger Angestellter von Massiv Dynamic von einem Gestaltwandler entführt wurde. Nicht ahnend, was seine Entführerin ist, hilft er ihr bereitwillig, einen Defekt der Gestaltwandler zu beheben. Peter bietet in dem Fall seine Hilfe an, da er in der Lage ist den Datenspeicher eines anderen Gestaltwandlers zu entziffern. Als der Entführte bemerkt wie sich die Gestaltwandlerin für kurze Zeit in seine Frau verwandelt, versucht er sie zu überlisten, was ihm nicht gelingt. Während des Zugriffes schafft es die nun geheilte Gestaltwandlerin zu fliehen, indem sie die Gestalt eines Agents annimmt. Zum Schluss erkennt Walter Spuren seines Sohnes in Peter, hat aber Angst ihm zu helfen, da er meint er hätte nicht verdient, Peter wieder zu sehen. Nun vergleicht er Peter mit dem Peter, den er damals retten wollte, dem von der anderen Seite und behauptet er könne ihm auch jetzt nicht helfen.





316 Os (Os)
317 Per Anhalter
318 Blutlinie
319 LSD
320 6:02 Uhr
321 Der letzte Sam Weiss
322 Der Tag, an dem wir starben


401 Der Mann im Spiegel
402 Eine Nacht im Oktober
403 Allein auf der Welt
404 Versuchsperson 9
405 Erneuerung
406 Die wir zurückgelassen haben
407 Mauerblümchen
408 Rückkehr ins Ungewisse
409 Der Feind meines Feindes
410 Prophezeiung
411 Der Erlöser
412 Willkommen in Westfield
413 Der Schwarm
414 Das Ende aller Dinge
415 Das Parfum
416 Nichts ist, wie es scheint
417 Alles am richtigen Platz
418 Der Berater
419 2036
420 Getrennte Welten
421 Schöne neue Welt (1)
422 Schöne neue Welt (2)

501 Assoziativer Gedankenintegrator, Modell-11
502 In Absentia
503 Der Archivar
504 Die Kugel, die die Welt rettete

Rollenname: reguläres UniversumRollenname: ParalleluniversumSchauspieler




Special Agent Olivia DunhamSpecial Agent Olivia DunhamAnna Torv




Peter Bishop
Joshua Jackson




Dr. Walter BishopSecretary Dr. Walter BishopJohn Noble




Junior/Special Agent Astrid FarnsworthSpecial Agent „Looker“ Astrid FarnsworthJasika Nicole




Special-In-Charge Agent Phillip BroylesColonel Phillip BroylesLance Reddick




Nina SharpNina SharpBlair Brown




Special Agent Charles „Charlie“ FrancisSpecial Agent Charles „Charlie“ FrancisKirk Acevedo




Special Agent John Scott
Mark Valley




Special Agent Lincoln Tyrone LeeCaptain Agent Lincoln Tyrone LeeSeth Gabel



Anna Torv (2010)Joshua Jackson (2010)John Noble (2010)
Jasika Nicole (2010)Lance Reddick (2010)Blair Brown (2012)
Mark Valley (2010)Seth Gabel (2012)Leonard Nimoy