Alita: Battle Angel

Alita: Battle Angel ist ein US-amerikanischer Cyberpunk-Actionfilm von Regisseur Robert Rodriguez, der diesen in Zusammenarbeit mit James Cameron verwirklichte.

Im Jahr 2563, etwa 300 Jahre nach dem „Großen Krieg“, sind auf der Erde die gesellschaftlichen Systeme zerfallen. Von den ursprünglich zwölf reichen Himmelsstädten ist nur noch eine, Zalem, übriggeblieben. Menschen aus allen Teilen der Welt haben Zuflucht in der darunter gelegenen Stadt Iron City gefunden, in deren Mitte sich die Müllkippe Zalems befindet.

Bei seiner Suche nach Cyborg-Technologie findet der Wissenschaftler Dr. Dyson Ido dort vitale Überreste des Oberkörpers eines weiblichen Cyborgs.

Er baut sie mit einem maschinellen Körper zusammen. Ihr Körper besteht bis auf ihr menschliches Gehirn aus Maschinenteilen. Dr. Ido wird zu einem Ziehvater für sie. Beim Erwachen kann sie sich nicht mehr erinnern, wer sie war oder woher sie kommt.

ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2019
Länge122 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
RegieRobert Rodriguez
DrehbuchJames Cameron,
Laeta Kalogridis
ProduktionJames Cameron,
Jon Landau
MusikTom Holkenborg
KameraBill Pope
SchnittStephen E. Rivkin
Besetzung
Rosa Salazar: Alita
Christoph Waltz: Dr. Dyson Ido
Keean Johnson: Hugo
Eiza González: Nyssiana
Jennifer Connelly: Chiren
Mahershala Ali: Vector
Jackie Earle Haley: Grewishka
Ed Skrein: Zapan
Idara Victor: Schwester Gerhad
Jeff Fahey: McTeague
Casper Van Dien: Amok
Jorge Lendeborg Jr.: Tanji
Lana Condor: Koyomi
Marko Zaror: Ajakutty
Leonard Wu: Kinubaba
Michelle Rodriguez: Gelda
Edward Norton: Nova (Cameo)

Dr. Ido gibt ihr den Namen „Alita“ nach seiner getöteten Tochter, für die er ihren Cyborgkörper ursprünglich gebaut hatte. Alita versucht sich an ihr altes Leben zu erinnern, um ihre Bestimmung herauszufinden. In Iron City lernt sie Hugo kennen, einen jungen Schrottsammler, der davon träumt, in die wohlhabende Himmelsstadt Zalem zu ziehen. Hugo bringt ihr den Rennsport „Motorball“ näher, bei dem Cyborgs bis zum Tod kämpfen.

Alita entdeckt, dass Ido ein offiziell zugelassener Kopfgeldjäger mit polizeilichen Aufgaben, ein „Hunter-Warrior“, ist, als sie ihm eines Nachts folgt und sie drei Cyborg-Attentätern unter der Führung von Grewishka begegnen. Als Alita angegriffen wird, wehrt sich Alita instinktiv, tötet zwei von ihnen und verletzt Grewishka, der sich zurückzieht. Obwohl Alita ihre Fähigkeiten in der antiken „Panzer-Kunst“ wiederentdeckt hat, hält Ido sie davon ab, ein Hunter-Warrior zu werden.

Am nächsten Tag findet Alita außerhalb der Stadt einen Berserker-Körper in einem alten, abgeschossenen Raumschiff der United Republics of Mars (URM) und bringt ihn nach Hause. Ido weigert sich, ihr den URM-Körper zu installieren. Er erklärt ihr, dass sie der URM angehörte, die im Großen Krieg gegen die Himmelsstädte kämpfte.

Alita lässt sich nun selbst als Hunter-Warrior registrieren und sucht mit Hugo die Kansas Bar auf, um andere Hunter-Warrior aufzufordern, ihr zu helfen, Grewishka zu besiegen. Diese weigern sich, da Grewishka nicht offiziell gesucht wird. Plötzlich stürmt der aufgerüstete Grewishka in die Bar und greift Alita an. Er wurde von Nova, einem mächtigen Wissenschaftler aus Zalem, geschickt, um sie zu zerstören. Trotz ihres Mutes und ihrer Kampfkünste ist Alita ihm unterlegen. Ihr Körper wird von Grewishkas neuer Waffe, dem Schleifcutter, zerteilt, bis ihre Freunde kommen und Grewishka zum Rückzug zwingen. Ido transplantiert Alita nun den Berserker-Körper, der sich automatisch mit ihrem System verbindet.

Da sie sich in Hugo verliebt hat, nimmt Alita an einem Motorball-Testrennen teil, um mit dem Preisgeld Hugo den Aufstieg nach Zalem zu ermöglichen. Ido entdeckt, dass die anderen Teilnehmer Hunter-Warrior und gesuchte Cyborgs sind, die von Vector, einem Handlanger Novas, angeheuert wurden, um sie zu töten. Er warnt Alita, und als das Rennen beginnt, zerstört sie mit ihren überlegenen Fähigkeiten viele ihrer Gegner. In der Zwischenzeit wird Hugo von einem Hunter-Warrior namens Zapan gejagt, nachdem dieser Hugo ungerechtfertigt des Mordes an einem Cyborg beschuldigt hat. Hugo ruft Alita um Hilfe, und sie verlässt das Motorballrennen, um ihn zu retten. Sie trifft auf Hugo und Zapan, der ihr verrät, dass Hugo Cyborgs überfallen und ihre Teile für Vectors Motorballspiele ausgeschlachtet hat. Zapan verletzt Hugo tödlich und hält Alita vor, dass das Gesetz der Hunter-Warrior vorschreibt, dass sie Hugo entweder selbst oder durch Zapan töten lassen muss. Dr. Chiren, Idos Ex-Frau und ebenfalls eine Cyborg-Wissenschaftlerin, schafft es, Hugo zu retten, indem sie seinen Kopf an Alitas Herz anschließt. Zapan versucht, Alita davon abzuhalten zu gehen, doch sie verletzt ihn mit seiner wertvollen „Damaszener-Klinge“, die mit der gleichen fortschrittlichen URM-Technologie hergestellt wurde wie ihr Berserker-Körper, und nimmt sie mit.

Ido transplantiert Hugos Kopf auf einen Cyberkörper und erläutert Alita, dass Hugo in dem falschen Glauben gehandelt habe, er könne sich den Weg nach Zalem erkaufen. Ido hält dies für eine von Vectors Lügen und meint, die Bürger von Iron City könnten nur als Motorball-Champion nach Zalem gelangen. Er selbst habe mit seiner Frau und Tochter dort gelebt. Alita beschließt, Vector zu konfrontieren, der durch Nova von Zalem aus kontrolliert wird. Nova enthüllt Alita durch Vector, dass Chirens Organe entnommen wurden, und befiehlt Grewishka, Alita zu töten. Alita kämpft erneut gegen Grewishka und tötet ihn diesmal dank ihrer neuen Ausrüstung mit Leichtigkeit. Sie ersticht Vector und hält Nova vor, er habe den Fehler gemacht, sie zu unterschätzen.

Der gesuchte Hugo ist geflohen und versucht, eine Fabrikröhre nach Zalem emporzusteigen. Alita fleht ihn an, mit ihr umzukehren. Gerade als er ihr zustimmt, zerfetzt ein Verteidigungsring Zalems seinen Körper und reißt ihn von der Röhre. Alita kann nicht verhindern, dass Hugo in den Tod stürzt, aber nicht, bevor er ihr danken kann, dass sie ihn gerettet hat.

Monate später ist Alita Star-Athletin des Motorballturniers. Während die Menge jubelt, weist sie mit ihrer Klinge auf Zalem, während Nova sie von dort beobachtet.


  • Es handelt sich um eine Verfilmung des Mangas Battle Angel Alita von Yukito Kishiro; die namensgebende Titelfigur wird von Rosa Salazar durch Performance Capture verkörpert. Der Film kam am 14. Februar 2019 in die deutschsprachigen und US-amerikanischen Kinos.

Regie:

 






 


sf-actionfilm.de


 


 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Texte und Daten u.a. von Wikipedia

Regie:

David Cronenberg (10) Albert Pyun (8) Bert I. Gordon (7) Jack Arnold (7) Christopher Nolan (6) James Cameron (6) Andrew Niccol (5) Andy Serkis (5) Brian De Palma (5) George Lucas (5) J. J. Abrams (5) Lana Wachowski (5) Ridley Scott (5) Steven Spielberg (5) Bryan Singer (4) David Twohy (4) Jon Favreau (4) Lilly Wachowski (4) Russo Brothers (4) Denis Villeneuve (3) Doug Liman (3) Joss Whedon (3) Neil Burger (3) Robert Wise (3) David F. Sandberg (2) Fjodor Bondartschuk (2) James Gunn (2) John Suits (2) Kenneth Branagh (2) Leigh Whannell (2) Luc Besson (2) Miguel Sapochnik (2) Rian Johnson (2) Zack Snyder (2) Adam Stein (1) Adam Wingard (1) Alexander Payne (1) Alexandre Aja (1) Andrew Patterson (1) Ang Lee (1) Anna Boden (1) Ariel Schulman (1) Ben Young (1) Bill Oliver (1) Brandon Cronenberg (1) Brian Gunn (1) Chris Gorak (1) Christian Rivers (1) Christopher Caldwell (1) Claire Denis (1) Daniél Espinosa (1) Dave Wilson (1) David Leitch (1) David Yarovesky (1) Dean Devlin (1) Dean Israelite (1) Dean Parisot (1) Drew Pearce (1) Duncan Jones (1) Edward Drake (1) Egor Abramenko (1) F. Gary Gray (1) Federico D’Alessandro (1) Felix Binder (1) Frant Gwo (1) Grant Sputore (1) Guillermo del Toro (1) Hatem Khraiche (1) Henry Joost (1) Hugo Lilja (1) Irvin Kershner (1) J. Blakeson (1) Jack Plotnick (1) James Gray (1) James Mangold (1) James Ponsoldt (1) Jeff Chan (1) Jeff Renfroe (1) Jim Mickle (1) Jo Sung-hee (1) Joe Cornish (1) Joe Miale (1) John Cameron Mitchell (1) John Murlowski (1) Jonathan Glazer (1) Jonathan Helpert (1) Jonathan Liebesman (1) Jonathan und Josh Baker (1) Jordan Peele (1) Josh Boone (1) Julius Onah (1) Kiah Roache-Turner (1) Len Wiseman (1) Lennart Ruff (1) Liam O'Donnell (1) Lisa Joy (1) Luke Sparke (1) M. Night Shyamalan (1) Marc Webb (1) Mark Elijah Rosenberg (1) Mark Gunn (1) Mark Palansky (1) Matt Reeves (1) McG (1) Michael Bay (1) Michael Dougerty (1) Mikael Håfström (1) Mike Cahill (1) Nacho Vigalondo (1) Neill Blomkamp (1) Ning Hao (1) Noel Clarke (1) Paul W. S. Anderson (1) Pella Kågerman (1) Pete Travis (1) Peter Berg (1) Peter Chelsom (1) Peyton Reed (1) Richard Schenkman (1) Richard Stanley (1) Rob W. King (1) Robert Kouba (1) Robert Rodriguez (1) Robert Schwentke (1) Ron Howard (1) Rupert Wyatt (1) Ryan Coogler (1) Ryan Fleck (1) Scott Derrickson (1) Scott Stewart (1) Sebastian Gutierrez (1) Sebastián Cordero (1) Shane Black (1) Shawn Levy (1) Simon Kinberg (1) Stefon Bristol (1) Steven S. DeKnight (1) Taika Waititi (1) Teng Huatao (1) Terry Gilliam (1) Tim Miller (1) Timo Vuorensola (1) Tommy Wirkola (1) Tony Elliott (1) Tony Giglio (1) Travis Knight (1) Wally Pfister (1) William Eubank (1) Zach Lipovsky (1) Zeek Earl (1)

SF Filmjahr:

1951 (1) 1953 (1) 1954 (1) 1955 (3) 1957 (3) 1958 (3) 1965 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (2) 1974 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1977 (5) 1978 (1) 1979 (3) 1980 (1) 1981 (1) 1982 (2) 1983 (2) 1984 (2) 1985 (1) 1986 (3) 1989 (2) 1990 (1) 1991 (1) 1993 (1) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (2) 1999 (3) 2000 (3) 2001 (1) 2002 (3) 2003 (3) 2004 (1) 2005 (5) 2006 (1) 2008 (3) 2009 (3) 2010 (4) 2011 (10) 2012 (7) 2013 (10) 2014 (16) 2015 (7) 2016 (20) 2017 (25) 2018 (28) 2019 (30) 2020 (17) 2021 (12) 2023 (1)