Seiten

Jahresübersichten:

Pacific Rim: Uprising

Pacific Rim: Uprising ist ein Science-Fiction-Film von Steven S. DeKnight, der am 22. März 2018 in die deutschen Kinos kam. Er ist die Fortsetzung zum 2013 erschienenen Film Pacific Rim von Guillermo del Toro, der hier nur als Drehbuchautor und Produzent beteiligt war.

Im Jahr 2035, zehn Jahre nachdem die Invasion durch die Kaijū aus einer fremden Dimension abgewendet werden konnte, lebt der frühere Jäger-Pilot Jake Pentecost davon, Jäger-Teile zu stehlen und auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen. Er wird zusammen mit der fünfzehnjährigen Jäger-begeisterten Amara Namani gefangen genommen. Seine Adoptivschwester Mako Mori zwingt Jake, als Ausbilder zur Pan-Pacific Defense Corps (PPDC) zurückzukehren, während Amara dort Rekrutin wird.
In China beginnt Jake mit seinem ehemaligen Kopiloten Nate Lambert, Jäger-Kadetten auszubilden.
Deutscher TitelPacific Rim: Uprising
OriginaltitelPacific Rim: Uprising
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2018
Länge111 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
RegieSteven S. DeKnight
DrehbuchEmily Carmichael,
Steven S. DeKnight,
T.S. Nowlin,
Kira Snyder,
Guillermo del Toro
ProduktionJohn Boyega,
Guillermo del Toro
Jon Jashni,
Femi Oguns,
Thomas Tull,
Mary Parent
MusikLorne Balfe
KameraDan Mindel
SchnittZach Staenberg
Besetzung
Scott Eastwood: Nate Lambert
Charlie Day: Dr. Newton Geiszler
Tian Jing: Liwen Shao
Adria Arjona: Jules
John Boyega: Jake Pentecost
Burn Gorman: Dr. Hermann Gottlieb
Rinko Kikuchi: Mako Mori
Karan Brar: Suresh
Daniel Feuerriegel: Lieutenant Allan Gronetti
Cailee Spaeny: Amara Namani
Levi Meaden: Ilya
Jin Zhang: Marshal Quan
Dustin Clare: Joseph Burke
Das Jäger-Programm wird durch das neue Drohnenprogramm der Shao Corporation bedroht, die Jäger-Drohnen produzieren, die von Shao Liwen und Dr. Newton 'Newt' Geiszler entwickelt wurden. Mako soll auf einer PPDC-Ratssitzung in Sydney Bericht erstatten, wird jedoch von dem abtrünnigen Jäger Obsidian Fury getötet. Der Angriff veranlasst den PPDC-Rat, die Drohnen zu genehmigen und einzusetzen.
Kurz vor ihrem Tod hatte Mako den Standort einer stillgelegten Jäger-Produktionsstätte in Sibirien übermittelt. Jake und Nate reisen in Gipsy Avenger dorthin, aber Obsidian Fury zerstört den Komplex und verwickelt sie in eine weitere Schlacht. Bei seiner Zerstörung stellen sie fest, dass Obsidian Fury von einem Kaiju-Gehirn gesteuert wurde, das irdischen Ursprungs ist.
Als die Drohnen ihren jeweiligen Standort erreichen, werden sie von geklonten Kaiju-Gehirnen übernommen, die heimlich an Bord montiert wurden. Die Kaiju-Jäger-Hybriden greifen gleichzeitig alle Jäger-Standorte des pazifischen Raums an, wobei sie den PPDC-Streitkräften schwere Verluste zufügen und fast alle Jäger außer Gefecht setzen. Dr. Hermann Gottlieb und Newt versuchen, die Drohnen zu deaktivieren. Dabei entdeckt Hermann, dass sein ehemaliger Kollege Newt hinter dem Angriff steckt. Dessen Gedanken werden von den Außerirdischen kontrolliert, seitdem er und Gottlieb während der Ereignisse vor zehn Jahren eine Gedankenverbindung zu einem Gehirnfragment eines Kaijū aufgebaut hatten. Newt befiehlt nun den Kaiju-Jäger-Hybriden, mehrere interdimensionale Portale im Pazifik zu öffnen. Obwohl Shao in der Lage ist, die Drohnen zu zerstören und die Brücke zu schließen, sind drei Kaiju bereits nach Tokio unterwegs. Das PPDC-Team erkennt, dass die Außerirdischen den Vulkan Fuji mit dem explosiven Blut der Kaijus zum Ausbruch bringen wollen. Dadurch soll der gesamte Pazifische Feuerring ausbrechen und die Atmosphäre für die Aliens verändern, was jedes höhere Leben auf der Erde auslöschen würde.
Die Kadetten werden mobilisiert, Gottlieb und Shao können vier Jäger des PPDC reparieren. Zunächst können die Jäger die von den drei Kaijus ausgehende Gefahr abwehren. Als die Kaijus aber von Newt mit Roboterparasiten zu einem „Mega-Kaiju“ verschmolzen werden, bleibt Gipsy Avenger als einziger einsatzbereiter Jäger übrig. Jake und Amara, die den verletzten Nate ersetzt, steuern ihn gegen den Mega-Kaiju. Gipsy wird planmäßig in die Atmosphäre geschossen, stürzt auf den Mega-Kaiju zurück und tötet ihn. Newt versucht zu fliehen, wird jedoch von Nate niedergeschlagen und gefangen genommen



Regie:

 






 


sf-actionfilm.de


 


 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Texte und Daten u.a. von Wikipedia

Regie:

David Cronenberg (10) Albert Pyun (8) Bert I. Gordon (7) Jack Arnold (7) Christopher Nolan (6) Andrew Niccol (5) Brian De Palma (5) George Lucas (5) James Cameron (5) Lana Wachowski (5) Ridley Scott (5) Steven Spielberg (5) Andy Serkis (4) Bryan Singer (4) David Twohy (4) J. J. Abrams (4) Jon Favreau (4) Joss Whedon (4) Lilly Wachowski (4) Russo Brothers (4) Doug Liman (3) Robert Wise (3) David F. Sandberg (2) Fjodor Bondartschuk (2) John Suits (2) Kenneth Branagh (2) Leigh Whannell (2) Neil Burger (2) Adam Stein (1) Adam Wingard (1) Alexander Payne (1) Alexandre Aja (1) Andrew Patterson (1) Ang Lee (1) Anna Boden (1) Ariel Schulman (1) Ben Young (1) Bill Oliver (1) Brandon Cronenberg (1) Brian Gunn (1) Christian Rivers (1) Christopher Caldwell (1) Claire Denis (1) Daniél Espinosa (1) Dave Wilson (1) David Leitch (1) David Yarovesky (1) Dean Devlin (1) Dean Israelite (1) Dean Parisot (1) Drew Pearce (1) Edward Drake (1) Egor Abramenko (1) F. Gary Gray (1) Federico D’Alessandro (1) Felix Binder (1) Frant Gwo (1) Grant Sputore (1) Henry Joost (1) Hugo Lilja (1) Irvin Kershner (1) James Gray (1) James Mangold (1) James Ponsoldt (1) Jeff Chan (1) Jim Mickle (1) Jo Sung-hee (1) John Murlowski (1) Jonathan Helpert (1) Jonathan und Josh Baker (1) Josh Boone (1) Julius Onah (1) Kiah Roache-Turner (1) Lennart Ruff (1) Liam O'Donnell (1) Lisa Joy (1) Luc Besson (1) Luke Sparke (1) Mark Gunn (1) McG (1) Michael Dougerty (1) Miguel Sapochnik (1) Mikael Håfström (1) Ning Hao (1) Pella Kågerman (1) Peyton Reed (1) Richard Schenkman (1) Richard Stanley (1) Rob W. King (1) Robert Rodriguez (1) Ron Howard (1) Rupert Wyatt (1) Ryan Coogler (1) Ryan Fleck (1) Sebastian Gutierrez (1) Shane Black (1) Simon Kinberg (1) Stefon Bristol (1) Steven S. DeKnight (1) Teng Huatao (1) Tim Miller (1) Timo Vuorensola (1) Tony Giglio (1) Travis Knight (1) Zach Lipovsky (1) Zeek Earl (1)

SF Filmjahr:

1951 (1) 1953 (1) 1954 (1) 1955 (3) 1957 (3) 1958 (3) 1965 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (2) 1974 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1977 (5) 1978 (1) 1979 (3) 1980 (1) 1981 (1) 1982 (2) 1983 (2) 1984 (2) 1985 (1) 1986 (3) 1989 (2) 1990 (1) 1991 (1) 1993 (1) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (2) 1999 (3) 2000 (3) 2001 (1) 2002 (3) 2003 (3) 2004 (1) 2005 (5) 2006 (1) 2008 (3) 2009 (2) 2010 (2) 2011 (3) 2012 (3) 2013 (2) 2014 (5) 2015 (4) 2016 (4) 2017 (17) 2018 (28) 2019 (29) 2020 (17) 2021 (11) 2023 (1)