Seiten

Jahresübersichten:

Jonathan (Duplicate)

Jonathan, auch bekannt als Duplicate, ist ein amerikanischer Drama-Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2018, bei dem Bill Oliver Regie führte und Gregory Davis, Peter Nickowitz und Oliver das Drehbuch schrieben, in der Hauptrolle Ansel Elgort.


Der Film erforscht das Leben eines Individuums mit zwei Identitäten, die jeweils für 12 Stunden am Tag funktionieren. Sie kommunizieren über aufgezeichnete Videobotschaften. Sie werden als "Brüder" bezeichnet. Sie leben in New York City. Jonathan arbeitet als Zeichner für einen Architekten. John ist Angestellter in einer Anwaltskanzlei. Jeder von ihnen arbeitet Teilzeit, und ihre Lebensumstände sind den Menschen, mit denen sie zu tun haben, nicht bekannt. Um dieses Leben aufrechtzuerhalten, haben sie sich darauf geeinigt, ein strenges Regelwerk zu befolgen. Jonathan ist eher schüchtern und zurückhaltend, während John eher lebhaft und kontaktfreudig ist. Jonathan ist von 7 Uhr morgens bis 19 Uhr abends "aktiv", während John von 19 Uhr abends bis 7 Uhr morgens "aktiv" ist. Daraus resultiert, dass Johns Persönlichkeit mehr am Nachtleben orientiert ist. Eine Ärztin, Dr. Nariman, hat den verlassenen Jonathan/John von Geburt an großgezogen, und sie hat ihm ein Gerät ins Gehirn gepflanzt, um den Tag gleichmäßig aufzuteilen. Sie berät jeden Mann separat.


John beginnt heimlich mit einem Mädchen, Elena, auszugehen. Misstrauisch heuert Jonathan einen Detektiv an, um seine andere Hälfte auszuspionieren. Das heimliche Mädchen wird als Verrat empfunden und führt dazu, dass Jonathan eifersüchtig und wütend wird und Elena schließlich sagt, sie solle nie wieder kommen. John, wütend, verschwindet und hört auf, Videos für Jonathan zu drehen.

Jonathan wendet sich an Elena, um zu versuchen, seine Beziehung zu John, die er sehr schätzt, zu verbessern. Bei mehreren Treffen, bei denen Jonathan Elena von sich und John erzählt, beginnen Jonathan und Elena sich zu verabreden. Jonathan und John versöhnen sich dann ironischerweise und beginnen wieder, Videos füreinander zu drehen, aber Jonathan hält seine Beziehung zu Elena geheim. Jonathan hat sogar Sex mit Elena und erzählt John, dass er seine Jungfräulichkeit verloren hat, behält aber sein Geheimnis für sich. Jonathan, der sich schuldig fühlt, erzählt Dr. Nairman von Elena. Dr. Nairman, die dem Zuschauer durch den Dialog mit Jonathan nach und nach ihre Vorliebe für John offenbart hat, erzählt John von Elena. John ruiniert Jonathans Job als Architekt, indem er sich nachts in das Büro schleicht.

Der Konflikt zwischen den "Brüdern" wächst. Jonathan will sich mit seiner anderen Hälfte versöhnen, doch John verfällt in Depressionen und Wut und unternimmt schließlich mehrere Selbstmordversuche. Es stellt sich heraus, dass es einst einen dritten "Bruder" gab, den Dr. Nairman jedoch "entfernen", also töten ließ. John verlangt, entfernt zu werden, und droht, Jonathan durch Selbstmord mitzunehmen, wenn dieser nicht in seine Entfernung einwilligt.


Plötzlich teilt Dr. Nairman Jonathan mit, dass er schwächer wird, während John, getrieben von seinen intensiven Emotionen und seinem Kampf mit der Depression, stärker wird. Johns "Schichten" beginnen länger zu werden, während Jonathans Schichten kürzer werden.

Directed byBill Oliver
Produced byRandy Manis
Ricky Tollman
Written byPeter Nickowitz
Bill Oliver
Gregory Davis
StarringAnsel Elgort
Suki Waterhouse
Patricia Clarkson
Music byWill Blair
Brooke Blair
CinematographyZach Kuperstein
Edited byTomas Vengris
Production
companies
Manis Film
Raised by Wolves
Distributed byWell Go USA
Release dateApril 21, 2018 (Tribeca Film Festival)
November 16, 2018 (United States)
Running time95 minutes
CountryUnited States

 

Jonathan nimmt dieses Schicksal an. John nimmt ein Taxi zum JFK, und auf dem Weg dorthin befiehlt Jonathan dem Taxi, am Straßenrand anzuhalten, und stirbt dann am Strand, durch eine Diskussion mit dem Taxifahrer, als die "Schichten" für Jonathan noch kürzer werden und schließlich ganz aufhören. John, mit der Sonne im Gesicht, kehrt zum Taxi zurück und macht sich auf den Weg zum JFK.

Der Film endet, ohne für den Zuschauer zu klären, ob Dr. Nairman Jonathan "entfernen" ließ oder ob er die Wahrheit über die sich verkürzenden Schichten gesagt hat.
 

Besetzung

    Ansel Elgort als Jonathan / John
    Patricia Clarkson als Dr. Mina Nariman
    Suki Waterhouse als Elena
    Matt Bomer als Ross Craine
    Douglas Hodge als Hans Lieber
    Joe Egender als Myles
 


  • Er hatte seine Weltpremiere auf dem Tribeca Film Festival am 21. April 2018. 
  • Er sollte am 16. November 2018 von Well Go USA veröffentlicht werden.





Regie:

 






 


sf-actionfilm.de


 


 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Texte und Daten u.a. von Wikipedia

Regie:

David Cronenberg (10) Albert Pyun (8) Bert I. Gordon (7) Jack Arnold (7) Christopher Nolan (6) Andrew Niccol (5) Brian De Palma (5) George Lucas (5) James Cameron (5) Lana Wachowski (5) Ridley Scott (5) Steven Spielberg (5) Andy Serkis (4) Bryan Singer (4) David Twohy (4) J. J. Abrams (4) Jon Favreau (4) Joss Whedon (4) Lilly Wachowski (4) Russo Brothers (4) Doug Liman (3) Robert Wise (3) David F. Sandberg (2) Fjodor Bondartschuk (2) John Suits (2) Kenneth Branagh (2) Leigh Whannell (2) Neil Burger (2) Adam Stein (1) Adam Wingard (1) Alexander Payne (1) Alexandre Aja (1) Andrew Patterson (1) Ang Lee (1) Anna Boden (1) Ariel Schulman (1) Ben Young (1) Bill Oliver (1) Brandon Cronenberg (1) Brian Gunn (1) Christian Rivers (1) Christopher Caldwell (1) Claire Denis (1) Daniél Espinosa (1) Dave Wilson (1) David Leitch (1) David Yarovesky (1) Dean Devlin (1) Dean Israelite (1) Dean Parisot (1) Drew Pearce (1) Edward Drake (1) Egor Abramenko (1) F. Gary Gray (1) Federico D’Alessandro (1) Felix Binder (1) Frant Gwo (1) Grant Sputore (1) Henry Joost (1) Hugo Lilja (1) Irvin Kershner (1) James Gray (1) James Mangold (1) James Ponsoldt (1) Jeff Chan (1) Jim Mickle (1) Jo Sung-hee (1) John Murlowski (1) Jonathan Helpert (1) Jonathan und Josh Baker (1) Josh Boone (1) Julius Onah (1) Kiah Roache-Turner (1) Lennart Ruff (1) Liam O'Donnell (1) Lisa Joy (1) Luc Besson (1) Luke Sparke (1) Mark Gunn (1) McG (1) Michael Dougerty (1) Miguel Sapochnik (1) Mikael Håfström (1) Ning Hao (1) Pella Kågerman (1) Peyton Reed (1) Richard Schenkman (1) Richard Stanley (1) Rob W. King (1) Robert Rodriguez (1) Ron Howard (1) Rupert Wyatt (1) Ryan Coogler (1) Ryan Fleck (1) Sebastian Gutierrez (1) Shane Black (1) Simon Kinberg (1) Stefon Bristol (1) Steven S. DeKnight (1) Teng Huatao (1) Tim Miller (1) Timo Vuorensola (1) Tony Giglio (1) Travis Knight (1) Zach Lipovsky (1) Zeek Earl (1)

SF Filmjahr:

1951 (1) 1953 (1) 1954 (1) 1955 (3) 1957 (3) 1958 (3) 1965 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (2) 1974 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1977 (5) 1978 (1) 1979 (3) 1980 (1) 1981 (1) 1982 (2) 1983 (2) 1984 (2) 1985 (1) 1986 (3) 1989 (2) 1990 (1) 1991 (1) 1993 (1) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (2) 1999 (3) 2000 (3) 2001 (1) 2002 (3) 2003 (3) 2004 (1) 2005 (5) 2006 (1) 2008 (3) 2009 (2) 2010 (2) 2011 (3) 2012 (3) 2013 (2) 2014 (5) 2015 (4) 2016 (4) 2017 (17) 2018 (28) 2019 (29) 2020 (17) 2021 (11) 2023 (1)