Crazy Alien

Crazy Alien ist eine chinesische Science-Fiction-Komödie aus dem Jahr 2019 unter der Regie von Ning Hao und dem Drehbuch von Sun Xiaohang, Wu Nan, Dong Runnian, Liu Xiaodan und Pan Yiran. Der Film zeigt Huang Bo und Shen Teng in den Hauptrollen.

Ein außerirdischer Diplomat (Xu Zheng) wird auf die Erde geschickt, um intergalaktische diplomatische Beziehungen aufzubauen. Die Supermacht-Nation "Armenika" verheimlicht egoistisch diesen Kontakt mit außerirdischem Leben, da sie glaubt, "die fortschrittlichste Zivilisation der Erde" zu sein und daher das alleinige Recht dazu zu haben.

Der außerirdische Diplomat jedoch sträubt sich gegen seinen Auftrag, da er mit niederen Lebensformen interagieren muss. Der Vertrag muss durch den Austausch von DNA unterzeichnet werden, was dadurch geschieht, dass man eine Kugel in den Mund nimmt und sie mit Speichel bestreicht.

Titelcrazy alien
Unter der Regie vonNing Hao
Produziert von
Zhou Difei, Hu Jingxuan, Ning Hao,
Jeffrey Sharp, and Wang Yibing
DrehbuchSun Xiaohang
Wu Nan
Dong Runnian
Liu Xiaodan
Pan Yiran
In den Hauptrollen:Huang Bo
Shen Teng
Matthew Morrison
Tom Pelphrey
Musik vonNathan Wang
KinematographieLiao Ni
Du Jie
Produktion
firma
Huanxi Media Group Limited
Vertrieben vonKhorgas Enlight Media
Shannan Enlight Media
Wuxi Baotang Media
Erscheinungsdatum5 February 2019 (China)
Laufzeit116 min.
LandChina
Sprache Mandarin
Kinokasse$327.6 million

Der Captain der Armenika, Zach Andrews (Matthew Morrison), verpatzt aus Selbstüberschätzung die Vertragsunterzeichnung, als er ein Selfie macht, und das Alien interpretiert den Blitz als Zeichen der Aggression. Ein Satellit trifft das außerirdische Raumschiff, wodurch es aus der Umlaufbahn stürzt und in einem Vergnügungspark landet.

Zwei chinesische Männer, die in dem Park arbeiten, der Affentrainer Geng Hao (Huang Bo) und sein geschäftstüchtiger Freund, der Weinhändler Shen Tengfei (Shen Teng), finden das abgestürzte außerirdische Raumschiff und verwechseln den außerirdischen Diplomaten mit einem exotischen südamerikanischen Affen, dem sie das Stirnband abnehmen. Da sie ihr ganzes Leben im Zirkusaffengeschäft verbracht haben, kennen sie nichts anderes und beginnen, den Außerirdischen zu einem dressierten Affen zu machen, sehr zum Unwillen des Diplomaten. Währenddessen schickt Armenika Agent John Stockton (Tom Pelphrey), ihren Top-Agenten, auf die Suche nach dem Alien. Das Alien schafft es, Fotos von seiner Umgebung zu machen, indem es für kurze Zeit Zugang zu seinem Stirnband erhält, wobei eines seiner Gadgets offenbar eine Kamera ist. Da es sich bei der Umgebung um einen Vergnügungspark handelt, gibt es dort viele Nachbildungen berühmter architektonischer Monumente aus aller Welt. Die armenischen Agenten fangen die Übertragung der Fotos ab und glauben, dass es sich an diesen Orten befindet. Sie gehen zum Kreml und zu den Pyramiden von Gizeh und erschießen jeden auf ihrem Weg. Schließlich holen sie den Außerirdischen ein.

Währenddessen sind Geng und Shen unterschiedlicher Meinung darüber, was sie mit dem "Affen" machen sollen. Geng möchte den "seltenen Affen" verkaufen, aber Shen möchte den "Affen" stattdessen trainieren, damit er ein erfolgreicher Künstler wird. Der Außerirdische erhält wieder Zugang zu seinem Stirnband, das ihm telekinetische Kräfte verleiht, und konfrontiert die beiden Männer, dreht den Spieß um und zwingt sie, zu seiner Belustigung aufzutreten. Es verlangt von Geng, den Vertrag zu unterschreiben, indem es ihm einen neuen Ball in den Mund steckt, aber er missversteht das und verschluckt den Ball. Sie überlisten das Alien, machen es sehr betrunken, glauben, sie hätten es getötet, tauchen seinen Körper in Alkohol und planen, ihn zu verkaufen. Als die Armenier ankommen, verstecken sie den Außerirdischen, indem sie ihren vorführenden Affen mit dem Anzug des Außerirdischen verkleiden. Sie werden mit dem verkleideten Affen in die armenische Botschaft gebracht und von den Armeniern über den Außerirdischen verhört. Sie stimmen zu, zu helfen. Geng holt die Kugel aus seinen Fäkalien und überreicht sie Agent Stockton, der den Vertrag unterschreibt. Die beiden Männer geben den Affen erfolgreich als das Alien aus, führen ihre übliche Affenshow auf, aber mit einem Kommentar, der die Feinheiten der intergalaktischen diplomatischen Etikette erklärt, und werden entlassen. Stockton erfährt von einem forensischen Wissenschaftler, dass die DNA, die sie aus der Kugel extrahiert haben, von einem Affen, ihm selbst und dem Kot eines asiatischen Mannes stammt. Als er erkennt, dass er hereingelegt wurde, verfolgt Stockton die beiden Männer.

Als sie nach Hause zurückkehren, entdecken Geng und Shen, dass das Alien wieder auferstanden ist. Stockton folgt ihm und trifft kurz darauf ein. Es kommt zu einem finalen Kampf, der damit endet, dass sich die beiden Chinesen mit dem Alien betrinken, den Vertrag mit einer dritten und letzten Kugel unterschreiben und das Alien telekinetisch den ganzen Alkohol mit nach Hause nimmt.

Er wurde in China am 5. Februar 2019, dem chinesischen Neujahrsfest, veröffentlicht. 


Besetzung

  •     Huang Bo als Geng HAO
  •     Shen Teng als Da Fei
  •     Matthew Morrison als Kapitän Zach Andrews
  •     Tom Pelphrey als John Stockton
  •     Kat Ann Nelson als CIA-Offizier
  •     Xu Zheng als Alien
  •     Mekael Turner als Agent A
  •     David Rayden als AA-Treffen-Gastgeber
  •     Nathaniel Boyd als Assistent des Verteidigungsministers
  •     Mathieu Jaquet als Leibwächter
  •     Michael J. Gralapp als NASA-Kommandant
  •     Anthony Gavard als Nasa-Wissenschaftler
  •     Dan Darin-Zanco als leitender NASA-Verwalter
  •     Randall Lowell als Mitglied des Nationalen Sicherheitsrates
  •     Scotty Bob Cox als Wissenschaftler
  •     Fei Deng als Direktor Ma







Regie:

 






 


sf-actionfilm.de


 


 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Texte und Daten u.a. von Wikipedia

Regie:

David Cronenberg (10) Albert Pyun (8) Bert I. Gordon (7) Jack Arnold (7) Christopher Nolan (6) James Cameron (6) Andrew Niccol (5) Andy Serkis (5) Brian De Palma (5) George Lucas (5) J. J. Abrams (5) Lana Wachowski (5) Ridley Scott (5) Steven Spielberg (5) Bryan Singer (4) David Twohy (4) Jon Favreau (4) Lilly Wachowski (4) Russo Brothers (4) Denis Villeneuve (3) Doug Liman (3) Joss Whedon (3) Neil Burger (3) Robert Wise (3) David F. Sandberg (2) Fjodor Bondartschuk (2) James Gunn (2) John Suits (2) Kenneth Branagh (2) Leigh Whannell (2) Luc Besson (2) Miguel Sapochnik (2) Rian Johnson (2) Zack Snyder (2) Adam Stein (1) Adam Wingard (1) Alexander Payne (1) Alexandre Aja (1) Andrew Patterson (1) Ang Lee (1) Anna Boden (1) Ariel Schulman (1) Ben Young (1) Bill Oliver (1) Brandon Cronenberg (1) Brian Gunn (1) Chris Gorak (1) Christian Rivers (1) Christopher Caldwell (1) Claire Denis (1) Daniél Espinosa (1) Dave Wilson (1) David Leitch (1) David Yarovesky (1) Dean Devlin (1) Dean Israelite (1) Dean Parisot (1) Drew Pearce (1) Duncan Jones (1) Edward Drake (1) Egor Abramenko (1) F. Gary Gray (1) Federico D’Alessandro (1) Felix Binder (1) Frant Gwo (1) Grant Sputore (1) Guillermo del Toro (1) Hatem Khraiche (1) Henry Joost (1) Hugo Lilja (1) Irvin Kershner (1) J. Blakeson (1) Jack Plotnick (1) James Gray (1) James Mangold (1) James Ponsoldt (1) Jeff Chan (1) Jeff Renfroe (1) Jim Mickle (1) Jo Sung-hee (1) Joe Cornish (1) Joe Miale (1) John Cameron Mitchell (1) John Murlowski (1) Jonathan Glazer (1) Jonathan Helpert (1) Jonathan Liebesman (1) Jonathan und Josh Baker (1) Jordan Peele (1) Josh Boone (1) Julius Onah (1) Kiah Roache-Turner (1) Len Wiseman (1) Lennart Ruff (1) Liam O'Donnell (1) Lisa Joy (1) Luke Sparke (1) M. Night Shyamalan (1) Marc Webb (1) Mark Elijah Rosenberg (1) Mark Gunn (1) Mark Palansky (1) Matt Reeves (1) McG (1) Michael Bay (1) Michael Dougerty (1) Mikael Håfström (1) Mike Cahill (1) Nacho Vigalondo (1) Neill Blomkamp (1) Ning Hao (1) Noel Clarke (1) Paul W. S. Anderson (1) Pella Kågerman (1) Pete Travis (1) Peter Berg (1) Peter Chelsom (1) Peyton Reed (1) Richard Schenkman (1) Richard Stanley (1) Rob W. King (1) Robert Kouba (1) Robert Rodriguez (1) Robert Schwentke (1) Ron Howard (1) Rupert Wyatt (1) Ryan Coogler (1) Ryan Fleck (1) Scott Derrickson (1) Scott Stewart (1) Sebastian Gutierrez (1) Sebastián Cordero (1) Shane Black (1) Shawn Levy (1) Simon Kinberg (1) Stefon Bristol (1) Steven S. DeKnight (1) Taika Waititi (1) Teng Huatao (1) Terry Gilliam (1) Tim Miller (1) Timo Vuorensola (1) Tommy Wirkola (1) Tony Elliott (1) Tony Giglio (1) Travis Knight (1) Wally Pfister (1) William Eubank (1) Zach Lipovsky (1) Zeek Earl (1)

SF Filmjahr:

1951 (1) 1953 (1) 1954 (1) 1955 (3) 1957 (3) 1958 (3) 1965 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (2) 1974 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1977 (5) 1978 (1) 1979 (3) 1980 (1) 1981 (1) 1982 (2) 1983 (2) 1984 (2) 1985 (1) 1986 (3) 1989 (2) 1990 (1) 1991 (1) 1993 (1) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (2) 1999 (3) 2000 (3) 2001 (1) 2002 (3) 2003 (3) 2004 (1) 2005 (5) 2006 (1) 2008 (3) 2009 (3) 2010 (4) 2011 (10) 2012 (7) 2013 (10) 2014 (16) 2015 (7) 2016 (20) 2017 (25) 2018 (28) 2019 (30) 2020 (17) 2021 (12) 2023 (1)