Godzilla vs. Kong

Godzilla vs. Kong ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Actionfilm aus dem Jahr 2021 von Adam Wingard. Es handelt sich um eine Fortsetzung von Michael Doughertys Godzilla II: King of the Monsters (2019), die auf dem gleichnamigen japanischen Filmmonster der Tōhō-Studios basiert. Godzilla und Kong treten gegeneinander an, um zu entscheiden, wer „The King of the Monsters“ wird. Währenddessen versuchen Madison Russel, Josh Valentine und Bernie Hayes herauszufinden, wieso Godzilla so wütend ist und Städte angreift. Zur gleichen Zeit wollen Nathan Lind, Ilene Andrews und Jia herausfinden, wo Kongs wahre Heimat ist. Doch sie müssen mit ansehen, wie der wütende Godzilla Kong angreift, und so kommt es zum Showdown der Titanen.
Fünf Jahre nachdem Godzilla King Ghidorah besiegt hat,[c] wird Kong von Monarch innerhalb einer riesigen Kuppel auf Skull Island überwacht. Kong wird von Jia besucht, der letzten Iwi-Eingeborenen und Adoptivtochter der Kong-Expertin Ilene Andrews, die taub ist und mit Kong über Zeichensprache kommuniziert.
Deutscher TitelGodzilla vs. Kong
OriginaltitelGodzilla vs. Kong
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2021
Länge114 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
RegieAdam Wingard
DrehbuchEric Pearson,
Max Borenstein
ProduktionAlex Garcia,
Jon Jashni,
Eric McLeod,
Mary Parent,
Brian Rogers,
Thomas Tull
MusikJunkie XL
KameraBen Seresin
SchnittJosh Schaeffer
Besetzung
Alexander Skarsgård: Nathan Lind
Millie Bobby Brown: Madison Russel
Rebecca Hall: Ilene Andrews
Brian Tyree Henry: Bernie Hayes
Shun Oguri: Ren Serizawa
Eiza González: Maya Simmons
Julian Dennison: Josh Valentine
Kyle Chandler: Dr. Mark Russel
Demián Bichir: Walter Simmons
Kaylee Hottle: Jia
Lance Reddick: Guillermin
Hakeem Kae-Kazim: Admiral Wilcox
Benjamin Rigby: Sonar-Offizier
Bernie Hayes, ein Angestellter von Apex Cybernetics und Moderator eines Podcasts über Verschwörungstheorien der Titanen, extrahiert Daten, die auf unheimliche Aktivitäten in einer Anlage in Pensacola hindeuten. Doch plötzlich greift Godzilla die Anlage an; während des Amoklaufs stolpert Bernie über ein massives Gerät. Madison Russell, ein Fan von Bernies Podcast, heuert ihren Freund Josh an, um Godzillas Angriffe zu untersuchen.
Apex-CEO Walter Simmons rekrutiert Nathan Lind, ehemaliger Monarch-Wissenschaftler und Theoretiker der Hohlen Erde, um eine Suche nach einer Energiequelle in der Hohlen Erde, der Heimatwelt der Titanen, zu leiten. Nathan zögert zunächst, da sein Bruder bei einer Expedition zur Hohlen Erde aufgrund eines starken Umkehreffekts der Gravitation gestorben ist. Er stimmt zu, nachdem Walter enthüllt hat, dass Apex HEAVs entwickelt hat, spezielle Raumschiffe, die dem Druck des Gravitationsfeldes standhalten können.
Nathan trifft sich mit Ilene und überredet sie, sich von Kong über einen Außenposten in der Antarktis durch die Hohle Erde führen zu lassen. Nathan, Ilene und ein Apex-Team, das von Walters Tochter Maia angeführt wird, gehen an Bord eines modifizierten Lastkahns, der von der U.S. Navy eskortiert wird und einen sedierten und gefesselten Kong an Bord hat. Godzilla greift den Konvoi an und besiegt Kong, zieht sich aber zurück, nachdem die Schiffe ihren Strom abschalten und ihn damit täuschen, dass sie zerstört sind. Um Godzilla nicht zu alarmieren, wird Kong zum Eingang der Hohlen Erde geflogen und Jia überredet ihn, den Tunnel zu betreten, während das Team ihm in den HEAVs folgt.
Madison und Josh finden Bernie, der sich ihren Ermittlungen anschließt. Sie schleichen sich in die zerstörte Apex-Basis, entdecken eine geheime Einrichtung im Untergrund und werden versehentlich in eine unterirdische Einschienenbahn zum Apex-Hauptquartier in Hongkong gesperrt, wo sie unwissentlich über einen Test von Mechagodzilla stolpern. Er wird telepathisch von Ren Serizawa, dem Sohn des verstorbenen Ishirō Serizawa,[c] durch die neuralen Netzwerke aus dem Schädel eines abgetrennten Ghidorah-Kopfes gesteuert,[c] ist aber durch die Beschränkungen seiner Energieversorgung behindert. Walter beabsichtigt, die Energie der Hohlen Erde zu nutzen, um Mechagodzillas Beschränkungen zu überwinden.
Im Inneren der Hohlen Erde finden Kong und das Team ein Ökosystem, das dem von Skull Island ähnelt. Sie entdecken den Thronsaal der Vorfahren seiner Spezies, wo sie Überreste eines alten Krieges mit Godzillas Artgenossen und eine glühende Axt finden, die aus den Rückenplatten eines anderen Godzillas hergestellt wurde. Als sie die Energiequelle identifizieren, schickt das Apex-Team die Signatur trotz Ilenes Protesten zurück zu ihrer Basis in Hongkong. Angelockt von Mechagodzillas Aktivierung kommt Godzilla in Hongkong an, und da er Kong wahrnimmt, bohrt er mit seinem atomaren Atem direkt einen Schacht zum Thronsaal. In dem darauf folgenden Chaos versuchen Maia und das Apex-Team zu entkommen, aber ihr HEAV wird von Kong zerquetscht. Kong, Ilene, Jia und Nathan steigen nach Hongkong auf, wo Godzilla und Kong kämpfen. Godzilla wird zunächst von Kong überwältigt, aber Godzilla geht als Sieger hervor. Kong verliert das Bewusstsein, nachdem er von Godzilla besiegt wurde.
Madison, Josh und Bernie werden vom Sicherheitspersonal gefasst und zu Walter gebracht. Trotz Rens Bedenken wegen der Unbeständigkeit der Energiequelle, befiehlt Walter ihm, Mechagodzilla zu aktivieren. Sie verlieren die Kontrolle über Mechagodzilla, der Walter tötet, Ren einen Stromschlag versetzt und dann Hongkong angreift. Godzilla und Mechagodzilla kämpfen, aber Godzilla wird überwältigt. Nathan belebt Kong wieder, indem er den HEAV zerstört, und Jia überredet ihn, Godzilla zu helfen. Als Mechagodzilla beide Titanen überwältigt, schließt Josh Mechagodzillas Steuerung mit Bernies Schnapsflasche kurz und setzt den Mech kurzzeitig außer Betrieb. Godzilla lädt Kongs Axt mit seinem atomaren Atem auf und ermöglicht es Kong, Mechagodzilla zu zerstören. Madison, Bernie und Josh treffen sich wieder mit Mark Russell, während Godzilla und Kong sich gegenseitig anerkennen, bevor die beiden getrennte Wege gehen.
Einige Zeit später hat Monarch einen Beobachtungsposten in der Hohlen Erde eingerichtet, wo Kong nun herrscht.
 




Regie:

 






 


sf-actionfilm.de


 


 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Texte und Daten u.a. von Wikipedia

Regie:

David Cronenberg (10) Albert Pyun (8) Bert I. Gordon (7) Jack Arnold (7) Christopher Nolan (6) James Cameron (6) Andrew Niccol (5) Andy Serkis (5) Brian De Palma (5) George Lucas (5) J. J. Abrams (5) Lana Wachowski (5) Ridley Scott (5) Steven Spielberg (5) Bryan Singer (4) David Twohy (4) Jon Favreau (4) Lilly Wachowski (4) Russo Brothers (4) Denis Villeneuve (3) Doug Liman (3) Joss Whedon (3) Neil Burger (3) Robert Wise (3) David F. Sandberg (2) Fjodor Bondartschuk (2) James Gunn (2) John Suits (2) Kenneth Branagh (2) Leigh Whannell (2) Luc Besson (2) Miguel Sapochnik (2) Rian Johnson (2) Zack Snyder (2) Adam Stein (1) Adam Wingard (1) Alexander Payne (1) Alexandre Aja (1) Andrew Patterson (1) Ang Lee (1) Anna Boden (1) Ariel Schulman (1) Ben Young (1) Bill Oliver (1) Brandon Cronenberg (1) Brian Gunn (1) Chris Gorak (1) Christian Rivers (1) Christopher Caldwell (1) Claire Denis (1) Daniél Espinosa (1) Dave Wilson (1) David Leitch (1) David Yarovesky (1) Dean Devlin (1) Dean Israelite (1) Dean Parisot (1) Drew Pearce (1) Duncan Jones (1) Edward Drake (1) Egor Abramenko (1) F. Gary Gray (1) Federico D’Alessandro (1) Felix Binder (1) Frant Gwo (1) Grant Sputore (1) Guillermo del Toro (1) Hatem Khraiche (1) Henry Joost (1) Hugo Lilja (1) Irvin Kershner (1) J. Blakeson (1) Jack Plotnick (1) James Gray (1) James Mangold (1) James Ponsoldt (1) Jeff Chan (1) Jeff Renfroe (1) Jim Mickle (1) Jo Sung-hee (1) Joe Cornish (1) Joe Miale (1) John Cameron Mitchell (1) John Murlowski (1) Jonathan Glazer (1) Jonathan Helpert (1) Jonathan Liebesman (1) Jonathan und Josh Baker (1) Jordan Peele (1) Josh Boone (1) Julius Onah (1) Kiah Roache-Turner (1) Len Wiseman (1) Lennart Ruff (1) Liam O'Donnell (1) Lisa Joy (1) Luke Sparke (1) M. Night Shyamalan (1) Marc Webb (1) Mark Elijah Rosenberg (1) Mark Gunn (1) Mark Palansky (1) Matt Reeves (1) McG (1) Michael Bay (1) Michael Dougerty (1) Mikael Håfström (1) Mike Cahill (1) Nacho Vigalondo (1) Neill Blomkamp (1) Ning Hao (1) Noel Clarke (1) Paul W. S. Anderson (1) Pella Kågerman (1) Pete Travis (1) Peter Berg (1) Peter Chelsom (1) Peyton Reed (1) Richard Schenkman (1) Richard Stanley (1) Rob W. King (1) Robert Kouba (1) Robert Rodriguez (1) Robert Schwentke (1) Ron Howard (1) Rupert Wyatt (1) Ryan Coogler (1) Ryan Fleck (1) Scott Derrickson (1) Scott Stewart (1) Sebastian Gutierrez (1) Sebastián Cordero (1) Shane Black (1) Shawn Levy (1) Simon Kinberg (1) Stefon Bristol (1) Steven S. DeKnight (1) Taika Waititi (1) Teng Huatao (1) Terry Gilliam (1) Tim Miller (1) Timo Vuorensola (1) Tommy Wirkola (1) Tony Elliott (1) Tony Giglio (1) Travis Knight (1) Wally Pfister (1) William Eubank (1) Zach Lipovsky (1) Zeek Earl (1)

SF Filmjahr:

1951 (1) 1953 (1) 1954 (1) 1955 (3) 1957 (3) 1958 (3) 1965 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (2) 1974 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1977 (5) 1978 (1) 1979 (3) 1980 (1) 1981 (1) 1982 (2) 1983 (2) 1984 (2) 1985 (1) 1986 (3) 1989 (2) 1990 (1) 1991 (1) 1993 (1) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (2) 1999 (3) 2000 (3) 2001 (1) 2002 (3) 2003 (3) 2004 (1) 2005 (5) 2006 (1) 2008 (3) 2009 (3) 2010 (4) 2011 (10) 2012 (7) 2013 (10) 2014 (16) 2015 (7) 2016 (20) 2017 (25) 2018 (28) 2019 (30) 2020 (17) 2021 (12) 2023 (1)