Mutant Chronicles

Mutant Chronicles (engl. Titel: The Mutant Chronicles) ist ein britischer Science-Fiction-Steampunk-Actionfilm mit zahlreichen Elementen eines Kriegsfilms aus dem Jahr 2008. Regie führte Simon Hunter, das Drehbuch schrieb Philip Eisner.

Die Handlung spielt im Jahr 2707. Die Erde wird von vier mächtigen Konzernen regiert. Die Rohstoffe der Erde wurden erschöpft, weswegen die Menschheit andere Planeten kolonisierte, von denen der Mars eine besonders große Rolle spielt. Sgt. Mitch Hunter und Captain Nathan Rooker kämpfen als Soldaten für einen der Konzerne, Capitol. Bei einer Offensive von Bauhaus, einem gegnerischen Konzern, wird durch Artilleriefeuer ein großes Siegel im Boden geöffnet und ein Schacht freigelegt, aus dem plötzlich Mutanten herausströmen. Rooker wird schwer verletzt und entführt, während Hunter fliehen kann.
Deutscher TitelMutant Chronicles
OriginaltitelThe Mutant Chronicles
ProduktionslandVereinigtes Königreich
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2008
LängeBlu-Ray: 111:26 Minuten
DVD SPIO/JK: 106:52 Minuten
DVD FSK 18: 106:19 Minuten
AltersfreigabeFSK SPIO/JK (indiziert),
FSK 18 (gekürzt),
Freigabe ab 16 (Pro7)
RegieSimon Hunter
DrehbuchPhilip Eisner
ProduktionStephen Belafonte,
Tim Dennison,
Peter La Terriere,
Pras Michel,
Edward R. Pressman
MusikRichard Wells
KameraGeoff Boyle
SchnittSean Barton,
Alison Lewis
Besetzung
Thomas Jane: Sgt. Mitch Hunter
Ron Perlman: Bruder Samuel
Devon Aoki: Cpl. Valerie Duval
Sean Pertwee: Cpt. Nathan Rooker
Benno Fürmann: Lt. Maximillian von Steiner
John Malkovich: Constantine
Anna Walton: Severian
Tom Wu: Cpl. Juba Kim Wu
Steve Toussaint: Cpt. John McGuire
Luis Echegaray: Cpl. Jesus de Barrera
Pras Michel: Cpt. Michaels
Shauna Macdonald: Adelaide
Die Mutanten vermehren sich und richten große Zerstörungen an. Die Konzern-Chefs entscheiden, den Planeten zu evakuieren, wohlwissend, dass damit Millionen Zivilisten zurückgelassen werden müssen. Bruder Samuel, Mitglied eines religiösen Ordens, verweist jedoch auf ein Buch, in dem die Ankunft der Mutanten verkündet wird: Vor tausenden Jahren war eine Maschine aus dem All auf die Welt gekommen, um die Menschheit zu vernichten, indem sie alle in Mutanten verwandelt. Damals wurden die Mutanten besiegt und die Maschine unter ein Siegel gesperrt, das nun jedoch zerstört ist. Die Mutanten sind abermals frei. Das Buch nennt aber auch den Weg, die Maschine mit Hilfe eines Geräts zu vernichten, das für eine Bombe gehalten wird. Samuel begibt sich zusammen mit einigen wenigen Soldaten aller Konzerne, darunter Hunter, auf ein Himmelfahrtskommando direkt zu der Maschine selbst, um sie zu zerstören und die Welt zu retten. Unterwegs wird die Gruppe Zeuge, wie die Besatzung eines Rettungsschiffs Plätze auf diesem meistbietend unter Zivilisten versteigert. Ein Besatzungsmitglied tötet einen Zivilisten und wird daraufhin von Hunter getötet; das verbleibende Besatzungsmitglied willigt nun ein, die Zivilisten ohne weitere Bedingungen an Bord zu nehmen.
Die Gruppe begibt sich in den Untergrund. Hunter trennt sich von der Gruppe, weil er seinen gefallenen Kameraden Rooker entdeckt. Dieser wird von einem Mutanten zur Maschine geschleppt. Hunter tötet zwar den Mutanten, jedoch ist Rooker zu schwer verletzt, um sich Hunter anzuschließen oder gar aus eigener Kraft zu fliehen. Rooker bittet Hunter, eine letzte Nachricht an „seine Frauen“ zu überbringen. Hunter zieht seine Waffe und erschießt ihn.
Die übrige Gruppe kommt der Mutanten-Maschine immer näher, wobei die Mutanten fast alle Mitglieder töten, darunter Bruder Samuel. Das Buch wird dabei teilweise zerstört. Hunter stürzt in eine der Vorrichtungen, die die Menschen in Mutanten umwandelt. Er entkommt jedoch, bevor die Umwandlung vollständig abgeschlossen ist, und schließt sich den beiden letzten Überlebenden an. Sie erreichen eine Plattform, die mehrere Bedienelemente enthält. Hunter installiert das mitgebrachte Sabotagegerät. Die beiden letzten Mitglieder der Expedition fallen, darunter die Novizin Severian, die vom in einen Mutanten transformierten Samuel getötet wird. Hunter besiegt Samuel mit Severians Schwert, das er als Schlüssel zur Aktivierung des Geräts einsetzt. Bruder Samuel, der noch über einen Rest Menschlichkeit verfügt, fordert Hunter auf, Vertrauen zu haben und von der Plattform zu springen. Hunter springt und landet sicher in einem unterirdischen Gewässer. Die Maschine entpuppt sich als Raumschiff, das ins All startet. In der letzten Einstellung versucht der verletzte Hunter vergeblich, seine letzte Zigarette anzuzünden, während das Raumschiff einen Kurs zum Mars einschlägt.



Regie:

 






 


sf-actionfilm.de


 


 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Texte und Daten u.a. von Wikipedia

Regie:

David Cronenberg (10) Albert Pyun (8) Bert I. Gordon (7) Jack Arnold (7) Christopher Nolan (6) J. J. Abrams (6) James Cameron (6) Andrew Niccol (5) Andy Serkis (5) Brian De Palma (5) George Lucas (5) Jon Favreau (5) Lana Wachowski (5) Ridley Scott (5) Steven Spielberg (5) Bryan Singer (4) David Twohy (4) Lilly Wachowski (4) Russo Brothers (4) Denis Villeneuve (3) Doug Liman (3) James Gunn (3) Joss Whedon (3) Neil Burger (3) Robert Wise (3) Colin Strause (2) David F. Sandberg (2) Fjodor Bondartschuk (2) Greg Strause (2) John Suits (2) Kenneth Branagh (2) Leigh Whannell (2) Luc Besson (2) Matt Reeves (2) Miguel Sapochnik (2) Neill Blomkamp (2) Paul W. S. Anderson (2) Rian Johnson (2) Scott Derrickson (2) Zack Snyder (2) Adam Stein (1) Adam Wingard (1) Alexander Payne (1) Alexandre Aja (1) Andrew Patterson (1) Ang Lee (1) Anna Boden (1) Ariel Schulman (1) Ben Young (1) Bill Oliver (1) Brandon Cronenberg (1) Brian Gunn (1) Chris Gorak (1) Christian Rivers (1) Christopher Caldwell (1) Claire Denis (1) Daniél Espinosa (1) Dave Wilson (1) David Leitch (1) David Yarovesky (1) Dean Devlin (1) Dean Israelite (1) Dean Parisot (1) Drew Pearce (1) Duncan Jones (1) Edward Drake (1) Egor Abramenko (1) F. Gary Gray (1) Federico D’Alessandro (1) Felix Binder (1) Frant Gwo (1) Gil Kenan (1) Grant Sputore (1) Guillermo del Toro (1) Hatem Khraiche (1) Henry Joost (1) Hugo Lilja (1) Irvin Kershner (1) J. Blakeson (1) Jack Plotnick (1) James Gray (1) James Mangold (1) James Ponsoldt (1) Jeff Chan (1) Jeff Renfroe (1) Jim Mickle (1) Jo Sung-hee (1) Joe Cornish (1) Joe Miale (1) John Cameron Mitchell (1) John Murlowski (1) Jonathan Glazer (1) Jonathan Helpert (1) Jonathan Liebesman (1) Jonathan und Josh Baker (1) Jordan Peele (1) Josh Boone (1) Julius Onah (1) Kiah Roache-Turner (1) Len Wiseman (1) Lennart Ruff (1) Liam O'Donnell (1) Lisa Joy (1) Luke Sparke (1) M. Night Shyamalan (1) Marc Webb (1) Mark Elijah Rosenberg (1) Mark Gunn (1) Mark Palansky (1) McG (1) Michael Bay (1) Michael Dougerty (1) Mikael Håfström (1) Mike Cahill (1) Nacho Vigalondo (1) Ning Hao (1) Noel Clarke (1) Pella Kågerman (1) Pete Travis (1) Peter Berg (1) Peter Chelsom (1) Peyton Reed (1) Richard Schenkman (1) Richard Stanley (1) Rob W. King (1) Robert Kouba (1) Robert Rodriguez (1) Robert Schwentke (1) Ron Howard (1) Rupert Wyatt (1) Ryan Coogler (1) Ryan Fleck (1) Scott Stewart (1) Sebastian Gutierrez (1) Sebastián Cordero (1) Shane Black (1) Shawn Levy (1) Simon Hunter (1) Simon Kinberg (1) Stefon Bristol (1) Stephen Sommers (1) Steven S. DeKnight (1) Taika Waititi (1) Teng Huatao (1) Terry Gilliam (1) Tim Miller (1) Timo Vuorensola (1) Tommy Wirkola (1) Tony Elliott (1) Tony Giglio (1) Travis Knight (1) Wally Pfister (1) William Eubank (1) Zach Lipovsky (1) Zeek Earl (1)

SF Filmjahr:

1951 (1) 1953 (1) 1954 (1) 1955 (3) 1957 (3) 1958 (3) 1965 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (2) 1974 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1977 (5) 1978 (1) 1979 (3) 1980 (1) 1981 (1) 1982 (2) 1983 (2) 1984 (2) 1985 (1) 1986 (3) 1989 (2) 1990 (1) 1991 (1) 1993 (1) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (2) 1999 (3) 2000 (3) 2001 (1) 2002 (3) 2003 (3) 2004 (1) 2005 (6) 2006 (3) 2008 (13) 2009 (7) 2010 (4) 2011 (10) 2012 (7) 2013 (10) 2014 (16) 2015 (7) 2016 (20) 2017 (25) 2018 (28) 2019 (30) 2020 (17) 2021 (12) 2023 (1)