Dark Skies – Sie sind unter uns

Dark Skies – Sie sind unter uns (Originaltitel: Dark Skies) ist ein US-amerikanischer Horrorfilm aus dem Jahr 2013. Regie führte Scott Stewart.
Die Familie Barrett lebt in einer typischen US-amerikanischen Kleinstadt. Vater Daniel ist im Zuge der Wirtschaftskrise arbeitslos geworden, daher muss Mutter Lacy alleine für die Familie sorgen, was immer wieder zu Spannungen führt. Zur Familie gehören außerdem der ältere Sohn Jesse sowie der jüngere Sohn Sammy. Die Söhne genießen eine glückliche Kindheit. Jeden Abend kommunizieren sie per Walkie-Talkie zwischen ihren Zimmern.
Eines Tages beginnen sich merkwürdige Ereignisse rund um die Familie zu häufen. So werden zum Beispiel Gegenstände im Haus umgestellt, der Alarm geht ohne erkenntlichen Grund los, und auf den Körpern der Kinder erscheinen seltsame Male. Sammy malt ein Bild, auf dem neben der Familie große schlanke graue Wesen abgebildet sind, außerdem erleben die Familienmitglieder schlafwandlerische Situationen, an die sie sich später nicht mehr erinnern können.
Deutscher TitelDark Skies – Sie sind unter uns
OriginaltitelDark Skies
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2013
Länge97 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
RegieScott Stewart
DrehbuchScott Stewart
ProduktionJason Blum
MusikJoseph Bishara
KameraDavid Boyd
SchnittPeter Gvozdas
Besetzung
Keri Russell: Lacy Barrett
Josh Hamilton: Daniel Barrett
Dakota Goyo: Jesse Barrett
Kadan Rockett: Sam Barrett
J.K. Simmons: Edwin Pollard
L.J. Benet: Kevin Ratner
Rich Hutchman: Mike Jessop
Myndy Crist: Karen Jessop
Annie Thurman: Shelly Jessop
Jake Brennan: Bobby Jessop
Ron Ostrow: Richard Klein
Tom Costello: Young Father
Marion Kerr: Young Mother
Alyvia Alyn Lind: Young Daughter
Josh Stamberg: Police Officer

Daniel installiert Überwachungskameras. Eines Nachts wird Lacy durch Sammys Schreie geweckt und sieht auf dem Überwachungsmonitor drei graue Gestalten an seinem Bett stehen, als sie in sein Zimmer stürmt, ist von diesen jedoch nichts mehr zu sehen.
Lacy versucht, im Internet eine Erklärung für die Vorfälle zu finden, und stößt auf Berichte über Entführungen durch Außerirdische. Zusammen mit Daniel sucht sie Edwin Pollard auf, einen örtlichen Ufologen.

Besetzung
Keri Russell als Lacy Barrett
Josh Hamilton als Daniel Barrett
Dakota Goyo als Jesse Barrett
Kadan Rockett als Sammy Barrett
J. K. Simmons als Edwin Pollard
L. J. Benet als Kevin Ratner
Rich Hutchman als Mike Jessop
Myndy Crist als Karen Jessop
Annie Thurman als Shelly Jessop
Jack Washburn als Bobby Jessop
Ron Ostrow als Richard Klein
Cary Quattrocchi als Martin Haldeman
Brian Stepanek als Sicherheitssystemtechniker
Judith Moreland als Janice Rhodes
Trevor St. John als Alex Holcombe
Alyvia Alyn Lind als Junge Tochter

Dieser erzählt ihnen von den sogenannten „Grauen“: Außerirdischen, die Familien infiltrieren, um dann eine auserwählte Person zu entführen. Der Auserwählte sei dabei stets die Person, zu denen die Grauen zuerst Kontakt aufgenommen hatten. Aufgrund der gemalten Bilder gehen die Barretts davon aus, dass sie es auf Sammy abgesehen haben.
Daniel besorgt sich eine Schusswaffe, außerdem legt sich die Familie einen Schäferhund zum Schutz zu. Am Abend des 4. Juli eskalieren die Ereignisse. Lichter und Fernseher flackern, und das Haus wird von einem grellen Leuchten eingehüllt. Jesse bekommt Halluzinationen, in denen er den Tod seiner Eltern sieht, und geht schließlich auf die sichtbar gewordenen Grauen zu. Lacy und Daniel sind nicht in der Lage einzugreifen, und Jesse verschwindet in einem hellen Blitz.
Einige Monate später ziehen Lacy, Daniel und Sammy in eine kleinere Wohnung. Beim Auspacken der Umzugskisten entdeckt Lacy eine Zeichnung von Jesse, auf welcher er ebenfalls die Grauen gemalt hatte. Da dieses Bild jedoch lange vor dem von Sammy entstand, erkennen sie, dass von Anfang an Jesse der Auserwählte der Grauen war. Als Sammy aus einer Kiste eines der Walkie Talkies holt, schaltet sich dieses ein, und Jesses Stimme ist zu vernehmen.

  • Die Produktionskosten von Dark Skies beliefen sich auf etwa 3,5 Millionen US-Dollar, das weltweite Einspielergebnis betrug über 26 Millionen US-Dollar





Regie:

 






 


sf-actionfilm.de


 


 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Texte und Daten u.a. von Wikipedia

Regie:

David Cronenberg (10) Albert Pyun (8) Bert I. Gordon (7) Jack Arnold (7) Christopher Nolan (6) James Cameron (6) Andrew Niccol (5) Andy Serkis (5) Brian De Palma (5) George Lucas (5) J. J. Abrams (5) Lana Wachowski (5) Ridley Scott (5) Steven Spielberg (5) Bryan Singer (4) David Twohy (4) Jon Favreau (4) Lilly Wachowski (4) Russo Brothers (4) Denis Villeneuve (3) Doug Liman (3) Joss Whedon (3) Neil Burger (3) Robert Wise (3) David F. Sandberg (2) Fjodor Bondartschuk (2) James Gunn (2) John Suits (2) Kenneth Branagh (2) Leigh Whannell (2) Luc Besson (2) Miguel Sapochnik (2) Rian Johnson (2) Zack Snyder (2) Adam Stein (1) Adam Wingard (1) Alexander Payne (1) Alexandre Aja (1) Andrew Patterson (1) Ang Lee (1) Anna Boden (1) Ariel Schulman (1) Ben Young (1) Bill Oliver (1) Brandon Cronenberg (1) Brian Gunn (1) Chris Gorak (1) Christian Rivers (1) Christopher Caldwell (1) Claire Denis (1) Daniél Espinosa (1) Dave Wilson (1) David Leitch (1) David Yarovesky (1) Dean Devlin (1) Dean Israelite (1) Dean Parisot (1) Drew Pearce (1) Duncan Jones (1) Edward Drake (1) Egor Abramenko (1) F. Gary Gray (1) Federico D’Alessandro (1) Felix Binder (1) Frant Gwo (1) Grant Sputore (1) Guillermo del Toro (1) Hatem Khraiche (1) Henry Joost (1) Hugo Lilja (1) Irvin Kershner (1) J. Blakeson (1) Jack Plotnick (1) James Gray (1) James Mangold (1) James Ponsoldt (1) Jeff Chan (1) Jeff Renfroe (1) Jim Mickle (1) Jo Sung-hee (1) Joe Cornish (1) Joe Miale (1) John Cameron Mitchell (1) John Murlowski (1) Jonathan Glazer (1) Jonathan Helpert (1) Jonathan Liebesman (1) Jonathan und Josh Baker (1) Jordan Peele (1) Josh Boone (1) Julius Onah (1) Kiah Roache-Turner (1) Len Wiseman (1) Lennart Ruff (1) Liam O'Donnell (1) Lisa Joy (1) Luke Sparke (1) M. Night Shyamalan (1) Marc Webb (1) Mark Elijah Rosenberg (1) Mark Gunn (1) Mark Palansky (1) Matt Reeves (1) McG (1) Michael Bay (1) Michael Dougerty (1) Mikael Håfström (1) Mike Cahill (1) Nacho Vigalondo (1) Neill Blomkamp (1) Ning Hao (1) Noel Clarke (1) Paul W. S. Anderson (1) Pella Kågerman (1) Pete Travis (1) Peter Berg (1) Peter Chelsom (1) Peyton Reed (1) Richard Schenkman (1) Richard Stanley (1) Rob W. King (1) Robert Kouba (1) Robert Rodriguez (1) Robert Schwentke (1) Ron Howard (1) Rupert Wyatt (1) Ryan Coogler (1) Ryan Fleck (1) Scott Derrickson (1) Scott Stewart (1) Sebastian Gutierrez (1) Sebastián Cordero (1) Shane Black (1) Shawn Levy (1) Simon Kinberg (1) Stefon Bristol (1) Steven S. DeKnight (1) Taika Waititi (1) Teng Huatao (1) Terry Gilliam (1) Tim Miller (1) Timo Vuorensola (1) Tommy Wirkola (1) Tony Elliott (1) Tony Giglio (1) Travis Knight (1) Wally Pfister (1) William Eubank (1) Zach Lipovsky (1) Zeek Earl (1)

SF Filmjahr:

1951 (1) 1953 (1) 1954 (1) 1955 (3) 1957 (3) 1958 (3) 1965 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (2) 1974 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1977 (5) 1978 (1) 1979 (3) 1980 (1) 1981 (1) 1982 (2) 1983 (2) 1984 (2) 1985 (1) 1986 (3) 1989 (2) 1990 (1) 1991 (1) 1993 (1) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (2) 1999 (3) 2000 (3) 2001 (1) 2002 (3) 2003 (3) 2004 (1) 2005 (5) 2006 (1) 2008 (3) 2009 (3) 2010 (4) 2011 (10) 2012 (7) 2013 (10) 2014 (16) 2015 (7) 2016 (20) 2017 (25) 2018 (28) 2019 (30) 2020 (17) 2021 (12) 2023 (1)