Seiten

Jahresübersichten:

The Man from Earth: Holocene

The Man from Earth: Holocene ist ein 2017 erschienener US-amerikanischer Science-Fiction-Film von Richard Schenkman. Der Film handelt vom Universitäts-Professor John Oldman, der sich nun John Young nennt und bereits seit mehr als 14.000 Jahren lebt. Vier Studenten kommen seiner Identität und dem unnatürlich langen Leben auf die Spur und kontaktieren seinen ehemaligen Kollegen Art Jenkins. Jenkins, der sich seinen Ruf als Wissenschaftler zerstört hat, weil er ein Buch über die unglaubwürdige Geschichte des John Oldman veröffentlichte, fordert Beweise von den Jugendlichen, die dafür in das Haus von Oldman einbrechen.

Als die junge Tara dem Professor offenbart, dass sie sein Geheimnis kennt und ihn verführen will, will dieser seine Identität als John Young aufgeben, seine Lebensgefährtin Carolyn verlassen und Hals über Kopf aufbrechen. Die vier Studenten kontaktieren Jenkins, der nun anreisen will. Währenddessen versuchen sie Oldman zum Bleiben zu überreden.

OriginaltitelThe Man from Earth: Holocene
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2017
Länge98 Minuten
RegieRichard Schenkman
DrehbuchRichard Schenkman, Emerson Bixby
ProduktionRichard Schenkman, Eric D. Wilkinson
MusikMark Hinton Stewart
KameraRichard J. Vialet
SchnittBobby K. Richardson
Besetzung
David Lee Smith: John Oldman/John Young
Michael Dorn: Dr. Gil Parker
Vanessa Williams: Carolyn
William Katt: Dr. Art Jenkins

Dabei überwältigt einer der jungen Männer den Professor mit einem Elektroschocker, wodurch dieser bewusstlos wird. Während drei Studenten Jenkins, welcher eine Panne hatte, mit dem Auto abholen wollen, passt der zutiefst religiöse Philip auf den bewusstlosen Oldman auf. Er fesselt ihn an einen Stuhl und als dieser aufwacht, will er ihn dazu bringen, zuzugeben, dass er Jesus Christus war. Im Laufe des Gespräches verdächtigt er Oldman allerdings, der Antichrist zu sein. Es kommt zur Auseinandersetzung, bei der Oldman durch Philip lebensgefährlich verletzt wird. Als die anderen drei Studenten mit Jenkins zum Haus von Oldman zurückkehren, sind beide verschwunden. Am Ende sieht man, dass Oldman sich in einer Höhle in den Bergen aufhält, wo er von seinem alten Freund Harry besucht wird. John Oldman erklärt, dass er langsam altert und sich nicht mehr so schnell regeneriert wie früher. Er bezeichnet sich selbst als Holozän-Mensch, da er die komplette Zeitspanne des Holozäns erlebt hatte, das sich dem Film zufolge nun dem Ende zuneigt.

  •  Der Film wurde auf 12 Tage im Juni 2016 in Los Angeles und Umgebung gedreht. 
  • Die Produktion kostete etwas über 300.000 US-Dollar
  • Der Film ist eine Fortsetzung des 2007 erschienenen The Man From Earth. 
  • Das Drehbuch wurde von Schenkman und Emerson Bixby, dem Sohn von Jerome Bixby, geschrieben.
  •  Der Film wurde von den Produzenten selbst zu Marketing-Zwecken auf der für Raubkopien bekannten Seite The Pirate Bay veröffentlicht.
  •  Die Hauptrolle des John Oldman spielte wie schon im Vorgänger David Lee Smith.






Regie:

 






 


sf-actionfilm.de


 


 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Texte und Daten u.a. von Wikipedia

Regie:

David Cronenberg (10) Albert Pyun (8) Bert I. Gordon (7) Jack Arnold (7) Christopher Nolan (6) Andrew Niccol (5) Brian De Palma (5) George Lucas (5) James Cameron (5) Lana Wachowski (5) Ridley Scott (5) Steven Spielberg (5) Andy Serkis (4) Bryan Singer (4) David Twohy (4) J. J. Abrams (4) Jon Favreau (4) Joss Whedon (4) Lilly Wachowski (4) Russo Brothers (4) Doug Liman (3) Robert Wise (3) David F. Sandberg (2) Fjodor Bondartschuk (2) John Suits (2) Kenneth Branagh (2) Leigh Whannell (2) Neil Burger (2) Adam Stein (1) Adam Wingard (1) Alexander Payne (1) Alexandre Aja (1) Andrew Patterson (1) Ang Lee (1) Anna Boden (1) Ariel Schulman (1) Ben Young (1) Bill Oliver (1) Brandon Cronenberg (1) Brian Gunn (1) Christian Rivers (1) Christopher Caldwell (1) Claire Denis (1) Daniél Espinosa (1) Dave Wilson (1) David Leitch (1) David Yarovesky (1) Dean Devlin (1) Dean Israelite (1) Dean Parisot (1) Drew Pearce (1) Edward Drake (1) Egor Abramenko (1) F. Gary Gray (1) Federico D’Alessandro (1) Felix Binder (1) Frant Gwo (1) Grant Sputore (1) Henry Joost (1) Hugo Lilja (1) Irvin Kershner (1) James Gray (1) James Mangold (1) James Ponsoldt (1) Jeff Chan (1) Jim Mickle (1) Jo Sung-hee (1) John Murlowski (1) Jonathan Helpert (1) Jonathan und Josh Baker (1) Josh Boone (1) Julius Onah (1) Kiah Roache-Turner (1) Lennart Ruff (1) Liam O'Donnell (1) Lisa Joy (1) Luc Besson (1) Luke Sparke (1) Mark Gunn (1) McG (1) Michael Dougerty (1) Miguel Sapochnik (1) Mikael Håfström (1) Ning Hao (1) Pella Kågerman (1) Peyton Reed (1) Richard Schenkman (1) Richard Stanley (1) Rob W. King (1) Robert Rodriguez (1) Ron Howard (1) Rupert Wyatt (1) Ryan Coogler (1) Ryan Fleck (1) Sebastian Gutierrez (1) Shane Black (1) Simon Kinberg (1) Stefon Bristol (1) Steven S. DeKnight (1) Teng Huatao (1) Tim Miller (1) Timo Vuorensola (1) Tony Giglio (1) Travis Knight (1) Zach Lipovsky (1) Zeek Earl (1)

SF Filmjahr:

1951 (1) 1953 (1) 1954 (1) 1955 (3) 1957 (3) 1958 (3) 1965 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (2) 1974 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1977 (5) 1978 (1) 1979 (3) 1980 (1) 1981 (1) 1982 (2) 1983 (2) 1984 (2) 1985 (1) 1986 (3) 1989 (2) 1990 (1) 1991 (1) 1993 (1) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (2) 1999 (3) 2000 (3) 2001 (1) 2002 (3) 2003 (3) 2004 (1) 2005 (5) 2006 (1) 2008 (3) 2009 (2) 2010 (2) 2011 (3) 2012 (3) 2013 (2) 2014 (5) 2015 (4) 2016 (4) 2017 (17) 2018 (28) 2019 (29) 2020 (17) 2021 (11) 2023 (1)