Seiten

Jahresübersichten:

Star Wars: Das Erwachen der Macht

 Star Wars: Das Erwachen der Macht (Originaltitel: Star Wars: The Force Awakens) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film und die siebte Episode der Star-Wars-Filmreihe.

 30 Jahre nach dem Zusammenbruch des galaktischen Imperiums: Luke Skywalker ist verschwunden. Die Überreste des Imperiums haben sich unter dem Obersten Anführer Snoke zur so genannten Ersten Ordnung neu formiert, terrorisiert die Galaxis und bekämpft die Neue Republik. Prinzessin Leia Organa, nun General des Widerstands, schickt ihren besten Kampfpiloten Poe Dameron auf eine Mission nach einem Artefakt, das den Aufenthaltsort Lukes verraten soll.


Auf dem Wüstenplaneten Jakku erhält Poe von dem alten Archivar Lor San Tekka eine Hologrammkarte – ein Ausschnitt aus einer größeren Karte, die zu Luke führen könnte. Als Lors Dorf von Sturmtruppen der Ersten Ordnung angegriffen wird, versteckt Poe die Karte in seiner Droideneinheit BB-8 und verhilft dieser zur Flucht. Poe selbst wird von einem Befehlshaber der Ersten Ordnung, Kylo Ren, zu einem Sternenzerstörer über Jakku verschleppt.

Deutscher TitelStar Wars: Das Erwachen der Macht
OriginaltitelStar Wars: The Force Awakens
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2015
Länge135 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
RegieJ. J. Abrams
DrehbuchLawrence Kasdan,
J. J. Abrams,
Michael Arndt
ProduktionKathleen Kennedy,
J. J. Abrams,
Bryan Burk
MusikJohn Williams
KameraDan Mindel
SchnittMary Jo Markey,
Maryann Brandon
Besetzung
Daisy Ridley: Rey
John Boyega: Finn
Oscar Isaac: Poe Dameron
Adam Driver: Kylo Ren
Harrison Ford: Han Solo
Carrie Fisher: General Leia Organa
Domhnall Gleeson: General Hux
Andy Serkis: Oberster Anführer Snoke
Gwendoline Christie: Captain Phasma
Lupita Nyong’o: Maz Kanata
Peter Mayhew/Joonas Suotamo: Chewbacca
Anthony Daniels: C-3PO
Jimmy Vee: R2-D2
Mark Hamill: Luke Skywalker
Max von Sydow: Lor San Tekka
Simon Pegg: Unkar Plutt
Tim Rose: Admiral Ackbar
Billie Lourd: Lieutenant Connix
Anna Brewster: Bazine Netal
Hannah John-Kamen: Offizierin der Ersten Ordnung

Einer der Sturmtruppler, FN-2187, wird vom Tod eines Kameraden während der Operation und der anschließenden Tötung der unschuldigen Dorfbewohner von starken Emotionen ergriffen. Er befreit Poe und flieht mit dessen Hilfe in einem TIE-Jäger vom Sternenzerstörer. FN-2187, der kurz zuvor von Poe den Namen „Finn“ erhalten hat, wird bei der Bruchlandung auf Jakku aus dem TIE-Jäger geschleudert. Als er das Wrack erreicht, findet er nur noch Poes Jacke und glaubt daher, dass sein Verbündeter bei dem Absturz gestorben sei. Kylo Ren hat durch einen Machttrick von Poe erfahren, dass BB-8 im Besitz der Karte ist. Daher lässt er den Droiden und den abtrünnigen Soldaten jagen.
Auf Jakku lebt die Schrottsammlerin Rey vom Ausschlachten alter Wracks aus der Zeit des Rebellenaufstands gegen das Imperium. Bei einem ihrer Streifzüge durch die Wüste befreit sie BB-8, der gerade von einem Einheimischen gefangen genommen wird. Der Droide folgt ihr daraufhin. Finn findet mitten in der Wüste eine Stadt. Dort beobachtet er, wie zwei Einheimische versuchen, Rey BB-8 zu entwenden; Rey kann sich jedoch erfolgreich verteidigen. Als BB-8 Poes Jacke an Finn erkennt, stellen er und Rey den Ex-Sturmtruppler zur Rede. Finn, der von Rey angetan ist, erzählt, dass er Mitglied des Widerstands sei. Als Sturmtruppen eintreffen, erbeuten Rey und Finn auf einem Schrottplatz den Millennium Falken und fliehen zusammen mit BB-8 von Jakku.

RolleDarstellerSynchronsprecher
Rey
Daisy RidleyKaya Marie Möller
Cailey Fleming (Kind)Chloé Heinrich
Finn / FN-2187John BoyegaStefan Günther
Poe DameronOscar IsaacAlexander Doering
Kylo Ren / Ben SoloAdam DriverJulien Haggège
Han SoloHarrison FordWolfgang Pampel
Leia OrganaCarrie FisherSusanna Bonaséwicz
Maz KanataLupita Nyong’oGhadah Al-Akel
Oberster Anführer SnokeAndy SerkisMartin Umbach
General Armitage HuxDomhnall GleesonSebastian Schulz
Captain PhasmaGwendoline ChristieKatrin Fröhlich
C-3POAnthony DanielsJoachim Tennstedt
Lor San TekkaMax von SydowJürgen Thormann
Unkar PluttSimon PeggTobias Kluckert
Admiral U.O. StaturaKen LeungTimmo Niesner
Snap WexleyGreg GrunbergOlaf Reichmann
Admiral Gial Ackbar
Tim Rose
Axel Lutter
Erik Baursfeld (Stimme)
Sturmtruppler „FN-1824“Daniel Craig (Cameo)Dietmar Wunder
Obi-Wan „Ben“ Kenobi
Alec Guinness (Stimme, Archivmaterial)
Wilhelm Borchert (Archivmaterial)
Philipp Moog
Ewan McGregor (Stimme)Philipp Moog
YodaFrank Oz (Stimme, Archivmaterial)
Hugo Schrader (Archivmaterial)

Im Weltraum wird der Falke von einem Fangstrahl an Bord eines Frachters geholt. Rey und Finn verstecken sich im Laderaum des Falken, wo sie von Han Solo und Chewbacca gefunden werden. Beide sind wieder als Schmuggler unterwegs, der Falke war ihnen gestohlen worden. Das Aufeinandertreffen von Rey, Finn, BB-8 und Han wird von zwei Gruppen Geschäftspartner von Han gestört, die ihre Forderungen eintreiben wollen. Bei dem Versuch, die feindlichen Parteien voneinander zu trennen, lässt Rey versehentlich drei an Bord eingesperrte gefährliche Kreaturen frei. Diese nehmen umgehend die Jagd auf die Insassen des Frachters auf. Han, Chewie, Rey, Finn und BB-8 entkommen an Bord des Millennium Falken. Dort erzählt Han seinen beiden Passagieren, dass die alten Geschichten um die Jedi sowie die helle und die dunkle Seite der Macht der Wahrheit entsprechen. Luke hatte nach dem Fall des Imperiums versucht, einen neuen Jedi-Orden zu gründen. Einer seiner Schüler, Kylo Ren (eigentlich Ben Solo), der Sohn von Han Solo und Prinzessin Leia, folgt seinem Großvater Darth Vader (Anakin Skywalker) auf dem Pfad der Dunklen Macht und tötete die anderen Mitglieder des aufsteigenden Ordens. Daraufhin zog sich Luke voller Schuldgefühle in ein selbstgewähltes Exil zurück und hinterließ nur eine Karte, die zum ersten Jedi-Tempel auf Ahch-To führt. BB-8 enthüllt schließlich die in ihm verborgene Karte, die aber nicht ausreicht, um den Jedi-Tempel zu finden. Han bringt seine Passagiere nach Takodana zu einer Freundin, der Barbesitzerin Maz Kanata. Han bittet diese erfolglos, BB-8 zu Leia zu bringen. Finn erzählt Rey schließlich die Wahrheit über seine Herkunft und fleht sie an, mit ihm zu gehen, was sie jedoch ablehnt. Daraufhin wird Rey von einer Kinderstimme in den Keller gelockt, wo sie das alte Lichtschwert von Anakin Skywalker findet, das später Luke erhalten hatte und im Kampf gegen seinen Vater wieder verlor. Als sie das Schwert berührt, hat sie Visionen von sich, Kylo, Luke und einigen anderen Stimmen. Maz erkennt, dass Rey machtsensitiv ist, und bietet ihr die Waffe an. Da Rey jedoch von den Visionen verstört ist, will sie damit nichts zu tun haben und flüchtet aus dem Gebäude und in die Wälder, gefolgt von BB-8.
Unterdessen unternimmt die Erste Ordnung den ersten Schritt zur Unterwerfung der gesamten Galaxie. Von ihrer Starkiller-Basis aus, welche komplett in einem umfunktionierten Planeten installiert wurde, eröffnet sie mit einer gigantischen Strahlenwaffe das Feuer auf den Sitz der Neuen Republik im Hosnian-System und zerstört das Sternensystem in einem einzigen Schlag. Durch Spione und Denunzianten erfährt sie vom Aufenthaltsort der Karte. Als ein Stoßtrupp Maz’ Haus angreift, nehmen Han, Chewbacca und Finn den Kampf auf, bis eine Schwadron X-Flügler des Widerstands die Erste Ordnung in die Flucht schlägt. Jedoch gelingt es Kylo, Rey gefangen zu nehmen.
Han, Finn, Chewbacca und BB-8 treffen auf Leia und C-3PO und werden zur Basis des Widerstands auf D’Qar gebracht, wo Finn Poe wiedersieht, der den Absturz auf Jakku ebenfalls überlebt hat. Auch R2-D2 befindet sich dort, der sich nach Lukes Verschwinden in den Standbymodus begeben hat und daher seit Jahren inaktiv ist. Es kommt zu einem Zwiegespräch zwischen Han und Leia. Beide hatten sich nach dem Verrat ihres Sohnes getrennt, um mit dem Schmerz darüber klarzukommen. Leia hofft inständig, dass ihr Sohn immer noch zum Guten bekehrt werden kann, und bittet Han, alles zu versuchen, um ihn wieder zurückzuholen. Da Finn dem Widerstand alle ihm bekannten Informationen über die Starkiller-Basis liefert, wird die Zerstörung der Starkiller-Basis geplant. Finn (der hauptsächlich Rey retten will), Han und Chewbacca melden sich freiwillig, um die Basis zu infiltrieren und deren Schutzschilde außer Kraft zu setzen, damit der Widerstand einen Angriff unternehmen kann.
Währenddessen wird Rey von Kylo auf der Starkiller-Basis über den Inhalt der Karte verhört. Als Kylo die Macht einsetzt, um die Information aus ihrem Gedächtnis zu extrahieren, erwacht Reys eigenes Machtpotential, und sie kann Kylos Eindringversuch widerstehen. Dieser begibt sich daraufhin zu Snoke, um von diesem Vorfall zu berichten. Das nutzt Rey, um die Macht zum ersten Mal gezielt einzusetzen, der Gefangenschaft zu entrinnen und ein sicheres Versteck zu finden. Dort wird sie von Finn, Han und Chewbacca gefunden, nachdem sie die Schirme ausschalten konnten. Gemeinsam versuchen sie, einen wichtigen Energieoszillator der Starkiller-Waffe außer Gefecht zu setzen.
Der Widerstand beginnt seinen Angriff auf die Starkiller-Basis, kann aber zunächst nichts gegen deren Primärwaffe ausrichten. Bei dem Versuch, den Oszillator zu sabotieren, trifft Han auf Kylo, der die Ankunft seines Vaters durch die Macht erspürt hat. Obwohl Kylo von Zweifeln geschüttelt wird, tötet er seinen eigenen Vater vor den Augen von Rey, Finn und Chewbacca. In einem Wutanfall verletzt Chewbacca Kylo mit einem Blasterschuss und bringt die zuvor angebrachten Sprengladungen zur Detonation. Das reißt eine Lücke in die Wand des Oszillators, durch die Poe in das Innere einfliegen kann. Mit den Bordwaffen seines Jägers beschädigt er den Oszillator so kritisch, dass die aufgestaute Energie außer Kontrolle gerät und die Selbstzerstörung der Basis einleitet.
Finn und Rey fliehen auf die Planetenoberfläche. Im Wald, in dem der Millennium Falke versteckt ist, stellt sich ihnen Kylo in den Weg. Er will Finn als Verräter töten und Rey zu Snoke bringen. Finn stellt sich ihm mit Anakins Lichtschwert entgegen, wird aber schwer verletzt. In ihrem Verlangen, ihren Freund zu schützen, setzt Rey die Macht und das Lichtschwert ein. Sie kann Kylo besiegen, doch als die Planetenoberfläche aufreißt, werden die beiden voneinander getrennt. Mit Chewbaccas Hilfe entkommen Rey und Finn dem Zusammenbruch des Planeten und kehren zum Hauptquartier des Widerstands zurück. Dort reaktiviert sich auf einmal R2-D2 und gibt den Rest der Karte preis, den er in seinem Speicher aufbewahrt hatte. Daraufhin macht sich Rey zusammen mit Chewbacca an Bord des Falken auf den Weg zum Wasserplaneten Ahch-To. Der Film endet damit, dass Rey Luke an einer Klippe vorfindet und ihm sein altes Lichtschwert anbietet.

 

 

  • Die Regie übernahm J. J. Abrams, der gemeinsam mit Lawrance Kasdan und Michael Arndt auch das Drehbuch schrieb.

 

  • Produziert wurde der Film von Kathleen Kennedy, J. J. Abrams und Bryan Burk.

 

  • Der Film ist der Nachfolger von Die Rückkehr der Jedi-Ritter aus dem Jahr 1983, die Handlung ist knapp 30 Jahre nach den Ereignissen der sechsten Episode angesiedelt.

 

 

  • Die Weltpremiere fand am 14. Dezember 2015 in Los Angeles im Dolby, TCL Chinese und El Capitan Theatre,die Europapremiere am 16. Dezember am Leicester Square in London statt. Am 17. Dezember 2015 startete der Film in den deutschen Kinos. Mit mehr als 9 Millionen gelösten Tickets war er der meistbesuchte Kinofilm 2015 in Deutschland und mit einem weltweiten Einspielergebnis von 2,068 Milliarden US-Dollar ist er der vierterfolgreichste Film aller Zeiten.
  • Alternativ ist der Film auch unter dem Titel Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht bekannt. Die Episodennummer wird, wie bei allen vorherigen Episoden auch, im Lauftext zu Beginn des Films genannt. Vermarktet wurde er jedoch ausschließlich ohne Episodennummer.

 

 

 





J. J. Abrams

 

Jeffrey Jacob „J. J.“ Abrams (* 27. Juni 1966 in New York City, New York, USA) ist ein US-amerikanischer Film- und Fernsehproduzent, Drehbuchautor, Komponist, Schauspieler und Regisseur. Er ist zudem Mitbegründer und CEO von Bad Robot Productions.





 


sf-actionfilm.de


 


 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Texte und Daten u.a. von Wikipedia

Regie:

David Cronenberg (10) Albert Pyun (8) Bert I. Gordon (7) Jack Arnold (7) Christopher Nolan (6) Andrew Niccol (5) Andy Serkis (5) Brian De Palma (5) George Lucas (5) James Cameron (5) Lana Wachowski (5) Ridley Scott (5) Steven Spielberg (5) Bryan Singer (4) David Twohy (4) J. J. Abrams (4) Jon Favreau (4) Lilly Wachowski (4) Russo Brothers (4) Doug Liman (3) Joss Whedon (3) Robert Wise (3) David F. Sandberg (2) Fjodor Bondartschuk (2) John Suits (2) Kenneth Branagh (2) Leigh Whannell (2) Neil Burger (2) Adam Stein (1) Adam Wingard (1) Alexander Payne (1) Alexandre Aja (1) Andrew Patterson (1) Ang Lee (1) Anna Boden (1) Ariel Schulman (1) Ben Young (1) Bill Oliver (1) Brandon Cronenberg (1) Brian Gunn (1) Christian Rivers (1) Christopher Caldwell (1) Claire Denis (1) Daniél Espinosa (1) Dave Wilson (1) David Leitch (1) David Yarovesky (1) Dean Devlin (1) Dean Israelite (1) Dean Parisot (1) Drew Pearce (1) Edward Drake (1) Egor Abramenko (1) F. Gary Gray (1) Federico D’Alessandro (1) Felix Binder (1) Frant Gwo (1) Grant Sputore (1) Hatem Khraiche (1) Henry Joost (1) Hugo Lilja (1) Irvin Kershner (1) James Gray (1) James Mangold (1) James Ponsoldt (1) Jeff Chan (1) Jim Mickle (1) Jo Sung-hee (1) Joe Miale (1) John Murlowski (1) Jonathan Helpert (1) Jonathan und Josh Baker (1) Josh Boone (1) Julius Onah (1) Kiah Roache-Turner (1) Lennart Ruff (1) Liam O'Donnell (1) Lisa Joy (1) Luc Besson (1) Luke Sparke (1) Mark Gunn (1) Mark Palansky (1) Matt Reeves (1) McG (1) Michael Bay (1) Michael Dougerty (1) Miguel Sapochnik (1) Mikael Håfström (1) Ning Hao (1) Paul W. S. Anderson (1) Pella Kågerman (1) Peter Chelsom (1) Peyton Reed (1) Rian Johnson (1) Richard Schenkman (1) Richard Stanley (1) Rob W. King (1) Robert Kouba (1) Robert Rodriguez (1) Ron Howard (1) Rupert Wyatt (1) Ryan Coogler (1) Ryan Fleck (1) Sebastian Gutierrez (1) Shane Black (1) Simon Kinberg (1) Stefon Bristol (1) Steven S. DeKnight (1) Taika Waititi (1) Teng Huatao (1) Tim Miller (1) Timo Vuorensola (1) Tommy Wirkola (1) Tony Giglio (1) Travis Knight (1) Zach Lipovsky (1) Zeek Earl (1)

SF Filmjahr:

1951 (1) 1953 (1) 1954 (1) 1955 (3) 1957 (3) 1958 (3) 1965 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (2) 1974 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1977 (5) 1978 (1) 1979 (3) 1980 (1) 1981 (1) 1982 (2) 1983 (2) 1984 (2) 1985 (1) 1986 (3) 1989 (2) 1990 (1) 1991 (1) 1993 (1) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (2) 1999 (3) 2000 (3) 2001 (1) 2002 (3) 2003 (3) 2004 (1) 2005 (5) 2006 (1) 2008 (3) 2009 (2) 2010 (2) 2011 (3) 2012 (3) 2013 (2) 2014 (8) 2015 (7) 2016 (20) 2017 (25) 2018 (28) 2019 (29) 2020 (17) 2021 (12) 2023 (1)