Seiten

Jahresübersichten:

Zathura – Ein Abenteuer im Weltraum

Zathura – Ein Abenteuer im Weltraum ist ein Science-Fiction-Abenteuerfilm aus dem Jahre 2005 des Regisseurs Jon Favreau.

Der sechsjährige Danny und sein zehnjähriger Bruder Walter entdecken  im verstaubten Keller ein altes Brettspiel. Die mechanisch aufziehbare Blechkonstruktion bewegt zwei kleine Raumschiffe auf vorgegebenen Bahnen durch den Weltraum und gibt Karten mit Ereignismeldungen und Anweisungen an die beiden Spieler aus. Das Spiel trägt den Namen Zathura.
Es ist ein verzaubertes Spiel, denn schon die erste Karte löst, in Entsprechung zu ihrer Beschriftung, einen Meteoritenschauer aus, welcher das Haus verwüstet. Als sich das Haus dann plötzlich im Weltraum befindet, begreifen die Brüder den Ernst der Lage. Nur wenn sie das Spiel zu Ende spielen, hat der Albtraum ein Ende.

  Doch jeder Spielzug löst ein weiteres aufregendes und gefährliches Ereignis aus. 

Deutscher TitelZathura – Ein Abenteuer im Weltraum
OriginaltitelZathura
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2005
Länge101 Minuten
AltersfreigabeFSK 6
RegieJon Favreau
DrehbuchJohn Kamps,
David Koepp
ProduktionMichael De Luca,
Scott Kroopf
MusikJohn Debney
KameraGuillermo Navarro
SchnittDan Lebental
Besetzung
Josh Hutcherson: Walter Budwing
Jonah Bobo: Danny Budwing
Dax Shepard: Astronaut & Walter Budwing's Zukunfts-‚Ich‘
Kristen Stewart: Lisa Budwing
Tim Robbins: Mr. Budwing
Frank Oz: Stimme des Roboters (Sprechrolle)
John Alexander: Roboter
Derek Mears: Zorgon
Douglas Tait: Zorgon
Jeff Wolfe: Zorgon
Adam Wills: Kapitän der Zorgons

 

So versetzen die Brüder ihre große Schwester Lisa ungewollt in eine kryonische Kältestarre, werden von einem mordlustigen Roboter verfolgt, müssen einen gestrandeten Astronauten retten (welcher sich später als der erwachsene Walter herausstellt) und gegen die extraterrestrischen Echsenwesen namens Zorgon und ihre angreifenden Raumschiffe kämpfen. Schlussendlich gelingt es ihnen, nun brüderlich vereint, das Spiel erfolgreich fertig zu spielen.


  • Der Film basiert auf dem gleichnamigen Kinderroman von Chris Van Allsburg.

 

  • Arbeitstitel des Films war Jumanji 2.

 

  • Der Film startete am 2. Februar 2006 in den deutschen Kinos.
Jon Favreau

 


Jonathan „Jon“ Favreau (* 19. Oktober 1966 in Queens, New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Produzent und Regisseur.

Jon Favreau besuchte die Bronx High School of Science und anschließend das Queens College. Nach dem Studium arbeitete Favreau an der Wall Street, bevor er beschloss, in Chicago als Stand-up-Comedian sein Geld zu verdienen. Dort schloss er sich der Comedygruppe ImprovOlympic an, zu der auch Chris Farley und Mike Myers gehörten. Unter seiner Regie entstanden die Comic-Verfilmungen Iron Man und Iron Man 2. In beiden spielte Favreau die Rolle von Tony Starks Leibwächter und Chauffeur Happy Hogan. Der Erfolg der beiden Produktionen legte die Grundlage für die bis heute andauernde Entwicklung des sogenannten Marvel Cinematic Universe. Als Regisseur verantwortete er in der Folgezeit auch mehrere Projekte bei Disney. Zuletzt war er an der Entwicklung der Star-Wars-Serie The Mandalorian maßgeblich als Drehbuchautor und Executive Producer beteiligt, die seit November 2019 ausgestrahlt wird. Als Schauspieler war er in weiteren Filmen aus dem Marvel Cinematic Universe zu sehen.



 


sf-actionfilm.de


 


 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Texte und Daten u.a. von Wikipedia

Regie:

David Cronenberg (10) Albert Pyun (8) Bert I. Gordon (7) Jack Arnold (7) Christopher Nolan (6) Andrew Niccol (5) Andy Serkis (5) Brian De Palma (5) George Lucas (5) James Cameron (5) Lana Wachowski (5) Ridley Scott (5) Steven Spielberg (5) Bryan Singer (4) David Twohy (4) J. J. Abrams (4) Jon Favreau (4) Lilly Wachowski (4) Russo Brothers (4) Doug Liman (3) Joss Whedon (3) Robert Wise (3) David F. Sandberg (2) Fjodor Bondartschuk (2) John Suits (2) Kenneth Branagh (2) Leigh Whannell (2) Neil Burger (2) Adam Stein (1) Adam Wingard (1) Alexander Payne (1) Alexandre Aja (1) Andrew Patterson (1) Ang Lee (1) Anna Boden (1) Ariel Schulman (1) Ben Young (1) Bill Oliver (1) Brandon Cronenberg (1) Brian Gunn (1) Christian Rivers (1) Christopher Caldwell (1) Claire Denis (1) Daniél Espinosa (1) Dave Wilson (1) David Leitch (1) David Yarovesky (1) Dean Devlin (1) Dean Israelite (1) Dean Parisot (1) Drew Pearce (1) Edward Drake (1) Egor Abramenko (1) F. Gary Gray (1) Federico D’Alessandro (1) Felix Binder (1) Frant Gwo (1) Grant Sputore (1) Hatem Khraiche (1) Henry Joost (1) Hugo Lilja (1) Irvin Kershner (1) James Gray (1) James Mangold (1) James Ponsoldt (1) Jeff Chan (1) Jim Mickle (1) Jo Sung-hee (1) Joe Miale (1) John Murlowski (1) Jonathan Helpert (1) Jonathan und Josh Baker (1) Josh Boone (1) Julius Onah (1) Kiah Roache-Turner (1) Lennart Ruff (1) Liam O'Donnell (1) Lisa Joy (1) Luc Besson (1) Luke Sparke (1) Mark Gunn (1) Mark Palansky (1) Matt Reeves (1) McG (1) Michael Bay (1) Michael Dougerty (1) Miguel Sapochnik (1) Mikael Håfström (1) Ning Hao (1) Paul W. S. Anderson (1) Pella Kågerman (1) Peter Chelsom (1) Peyton Reed (1) Rian Johnson (1) Richard Schenkman (1) Richard Stanley (1) Rob W. King (1) Robert Kouba (1) Robert Rodriguez (1) Ron Howard (1) Rupert Wyatt (1) Ryan Coogler (1) Ryan Fleck (1) Sebastian Gutierrez (1) Shane Black (1) Simon Kinberg (1) Stefon Bristol (1) Steven S. DeKnight (1) Taika Waititi (1) Teng Huatao (1) Tim Miller (1) Timo Vuorensola (1) Tommy Wirkola (1) Tony Giglio (1) Travis Knight (1) Zach Lipovsky (1) Zeek Earl (1)

SF Filmjahr:

1951 (1) 1953 (1) 1954 (1) 1955 (3) 1957 (3) 1958 (3) 1965 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (2) 1974 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1977 (5) 1978 (1) 1979 (3) 1980 (1) 1981 (1) 1982 (2) 1983 (2) 1984 (2) 1985 (1) 1986 (3) 1989 (2) 1990 (1) 1991 (1) 1993 (1) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (2) 1999 (3) 2000 (3) 2001 (1) 2002 (3) 2003 (3) 2004 (1) 2005 (5) 2006 (1) 2008 (3) 2009 (2) 2010 (2) 2011 (3) 2012 (3) 2013 (2) 2014 (8) 2015 (7) 2016 (20) 2017 (25) 2018 (28) 2019 (29) 2020 (17) 2021 (12) 2023 (1)