Ultimate Chase – Die letzte Jagd

Ultimate Chase – Die letzte Jagd (Originaltitel: Adrenalin: Fear the Rush) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Actionfilm aus dem Jahr 1996. Regie führte Albert Pyun, der auch das Drehbuch schrieb.

 

Die Handlung spielt im Jahr 2007. Der russische Staat bricht zusammen. Eine Epidemie, die Menschen zu Mördern macht, bricht aus. Einer der Infizierten befindet sich unter den in Boston angekommenen Flüchtlingen. Lemieux, Delon und andere Polizisten suchen ihn in den Tunneln unter dem Lager für Ankömmlinge.

Deutscher TitelUltimate Chase – Die letzte Jagd
OriginaltitelAdrenalin: Fear the Rush
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1996
Länge89 Minuten
AltersfreigabeFSK 16 (nach Neuprüfung; früher 18)
RegieAlbert Pyun
DrehbuchAlbert Pyun
ProduktionTom Karnowski,
Gary Schmoeller
MusikAnthony Riparetti
KameraGeorge Mooradian
SchnittKen Morrisey
Besetzung
  • Christopher Lambert: Lemieux
  • Natasha Henstridge: Delon
  • Norbert Weisser: Cuzo
  • Elizabeth Barondes: Wocek
  • Xavier Declie: Volker
  • Andrew Divoff: Sterns

Da er zunächst unterschätzt wird kann er fast alle Verfolger bis auf Lemieux und Delon töten. Er entführt Delon, die ihn einige Zeit später tötet.






Regie:
Albert Pyun (* 1954 in Hawaii, USA) 

...ist ein US-amerikanischer Regisseur zahlreicher B- und C-Filme.


Seine Berufslaufbahn als Regisseur gliedert sich in verschiedene Filmgenres. So begann Pyun Anfang der achtziger Jahre eher mit Fantasy-behafteten Filmen, wechselte gegen Ende der Achtziger/Anfang der Neunziger zu Action und Science Fiction, um dann von Mitte bis Ende der Neunziger etwas tiefer gehende Werke zu liefern, die z. B. die Endzeit thematisierten. Dabei haben jedoch fast alle seine Filme gemein, dass ihre Handlung vergleichsweise simpel ist und eher Gewalt, Effekte oder Kulisse im Vordergrund zu stehen scheinen. Die Qualität seiner Filme litt besonders, als er sich von seinen Produzenten Tom Karnowski und George Mooradian trennte.
1994 gründete er die Produktionsfirma Filmwerks, die er 1999 wieder verließ.


sf-actionfilm.de


 


 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Texte und Daten u.a. von Wikipedia

SF Filmjahr:

1951 (1) 1953 (1) 1954 (1) 1955 (3) 1957 (3) 1958 (3) 1965 (1) 1969 (1) 1970 (1) 1971 (2) 1974 (1) 1975 (1) 1976 (1) 1977 (5) 1978 (1) 1979 (3) 1980 (1) 1981 (1) 1982 (2) 1983 (2) 1984 (2) 1985 (1) 1986 (3) 1989 (2) 1990 (1) 1991 (1) 1993 (1) 1995 (1) 1996 (3) 1997 (2) 1999 (3) 2000 (3) 2001 (1) 2002 (3) 2003 (3) 2004 (1) 2005 (5) 2006 (1) 2008 (3) 2009 (2) 2010 (2) 2011 (3) 2012 (3) 2013 (2) 2014 (5) 2015 (4) 2016 (3) 2017 (3) 2018 (4) 2019 (22) 2020 (16) 2021 (11) 2023 (1)